Need for Speed Heat hat Gold-Status erreicht & erscheint pünktlich

Wie EAs Ben Walke auf Twitter bekannt gegeben hat, ist Need for Speed Heat fertig und bereit für die Massenproduktion.

von Tobias Veltin,
11.10.2019 16:31 Uhr

Kommt pünktlich an: Need for Speed Heat.Kommt pünktlich an: Need for Speed Heat.

Die Entwicklung von Need for Speed Heat ist abgeschlossen. Das hat EA-Mitarbeiter Ben Walke auf Twitter bekannt gegeben. Das Rennspiel habe demnach den sogenannten Gold-Status erreicht.

Was heißt das? "Gold-Status" bedeutet, dass der Code des Spiels finalisiert ist und nicht mehr bearbeitet wird. Dieser sogenannte Master Code wird dann an die zuständigen Presswerke geschickt, in denen der Code auf Discs "gespresst" und somit massenproduziert wird.

Einem pünktlichen Erscheinungstermin steht somit also nichts im Wege. Der Release von Need for Speed Heat ist am 8. November, der Titel erscheint für PS4, Xbox One und PC. Dann wird sich auch herausstellen, wie gut der nächste Teil der Rennspielreihe wird.

Kolumne zum neuen NfS
Need for Speed Hea schaltet einen Gang zurück & das ist gut so!

Need for Speed Heat - Screenshots aus der gamescom-Demo ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen