Trotz Chipknappheit: Die Switch ist jetzt Nintendos erfolgreichste Heimkonsole aller Zeiten

Nintendo hat mit der Switch über die Feiertage den nächsten Meilenstein genommen und jetzt über 100 Millionen Einheiten verkauft. Damit überholt die Konsole die Wii und lässt PS5 und Xbox weit hinter sich.

von Jonathan Harsch,
03.02.2022 11:36 Uhr

Die Switch hüpft in die Top 5 der am besten verkauften Konsolen aller Zeiten. Die Switch hüpft in die Top 5 der am besten verkauften Konsolen aller Zeiten.

Eigentlich wird die Games-Branche von einer Knappheit an Halbleiterchips gebeutelt. Das hält Nintendo aber nicht davon ab, mit der Switch einen Rekord nach dem anderen aufzustellen. Im vierten Quartal 2021 (Oktober bis Dezember) gingen 10,67 Einheiten über die (virtuellen) Ladentheken. Damit konnten von der Switch insgesamt 103,54 Millionen Konsolen abgesetzt werden, und Nintendos bisher am besten verkaufte Heimkonsole - die Wii, von der 101,63 Millionen Einheiten im Umlauf sind - konnte überholt werden. Die Switch ist jetzt also Nintendos erfolgreichste Heimkonsole aller Zeiten. Bei den mobilen Konsolen steht sie hingegen noch einer anderen hauseigenen Handheld nach.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Konkurrenz hat Probleme: Vielleicht verkauft sich die Switch unter anderem noch immer so gut, weil es von der PS5 und Xbox Series X/S weiterhin nicht genügend Geräte im Handel gibt, um die Nachfrage zu decken. Sony kommt im vierten Quartal 2021 auf 3,9 Millionen verkaufte Einheiten der PS5, die jetzt bei insgesamt 17,2 Millionen steht. Microsoft veröffentlicht keine Verkaufszahlen für die Xbox Series X/S, aber diese dürften noch unter denen der PS5 liegen.

Auch die Software-Verkäufe können überzeugen

Dass Nintendo mit der Switch das bisher erfolgreichste Quartal feiern konnte, liegt auch an den weiterhin starken Software-Verkäufen. Ganz vorne steht Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle mit 11,7 Millionen verkaufter Einheiten. Weitere neue Switch-Spiele, die sich im vierten Quartal 2021 gut verkauft haben, sind (via Nintendo):

Welche Spiele 2022 für die Switch erscheinen, lest ihr hier:

Nintendo Switch-Spiele 2022: Alle Games im aktuellen Jahr   30     2

Mehr zum Thema

Nintendo Switch-Spiele 2022: Alle Games im aktuellen Jahr

Aber auch einige Dauerbrenner konnten sich in den Charts halten. Allen voran Mario Kart 8 Deluxe mit 7,7 Millionen Einheiten und Animal Crossing: New Horizons mit 5,0 Millionen Einheiten. Über drei Millionen Spiele konnten jeweils von Super Mario 3D World + Bowser's Fury, Super Smash Bros. Ultimate und Zelda: Breath of the Wild abgesetzt werden.

Diese Konsolen hat die Switch noch vor sich

Mit der Switch OLED wurde im Oktober ein neues Modell der Hybrid-Konsole veröffentlicht, das noch einmal für ordentlich Aufschwung gesorgt hat. Gemeinsam mit dem Standard- und dem Lite-Modell wird Nintendo wohl noch eine Weile gut fahren, bevor sie eine neue Konsole auf den Markt bringen.

Die Switch OLED ist das neue Mitglied der Familie:

Nintendo Switch OLED - Offizielles Unboxing-Video packt die neue Handheld-Konsole aus 8:37 Nintendo Switch OLED - Offizielles Unboxing-Video packt die neue Handheld-Konsole aus

PS4 und Game Boy: Zwei Systeme könnte die Switch, die sich momentan auf dem fünften Platz der am besten verkauften Konsolen aller Zeiten befindet, wohl noch packen. Die Playstation 4 liegt bei 116,83 Millionen Einheiten, wird allerdings noch produziert. Davor steht der Game Boy mit 118,69 Millionen Einheiten. Beide Konsolen werden wohl noch in diesem Jahr von der Switch überholt.

Nintendo DS und PS2: Womöglich wird die Switch am Ende ihres Lebenszyklus auf dem dritten Platz landen, denn zwei Konsolen sind schwer einzuholen. Bei den klassischen Handhelds ist es der Nintendo DS mit Verkäufen in Höhe von 154,90 Millionen. Auf dem ersten Platz – und das wohl noch für eine ganze Weile – thront die PS2 mit 157,68 verkauften Einheiten.

Was traut ihr Nintendo mit der Switch noch zu?

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.