One Piece: World Seeker - Japanischer Werbespot zeigt Bösewichter und Verbündete

Trafalgar Law, Zorro, Lysop, Isaac und andere sind im japanischen Fernsehen zu sehen.

von Ann-Kathrin Kuhls,
24.02.2019 12:25 Uhr

In World Seeker gerät ausgerechnet der freiheitsliebende Ruffy in Gefangenschaft. In World Seeker gerät ausgerechnet der freiheitsliebende Ruffy in Gefangenschaft.

One Piece: World Seeker erscheint am 15 März für PS4, Xbox One und den PC. Fans in Japan können den Titel nicht nur einen Tag eher spielen, jetzt gibt es auch Werbeclips im japanischen Fernsehen, die Ruffys Feinde und Verbündete zeigen, manche von ihnen zum ersten Mal.

Neben Isaac und Jeanne, den beiden Figuren, die extra für den Titel designt wurden und die Köpfe der beiden sich bekämpfenden Fronten auf Jewel Island bilden, sind natürlich auch Teile der Strohhutbande vertreten: Nami, Zorro und Lysop tauchen allesamt auf.

Neue Figuren

Außerdem sehen wir in einer sehr kurzen Szene auch Trafalgar Law, den Kapitän der Heart-Piratenbande. Ob auch er dem von Isaac in die Welt gesetzten Gerücht gefolgt ist, dass sich auf Prison Island ein riesiger Schatz befinden soll?

Das Gerücht ist nämlich auch der Grund, warum sich die Strohhutbande auf den Weg zu einer Insel gemacht hat, die aus Gefängnissen besteht und von der Marine besetzt ist.

Und zuletzt sehen wir auch noch ein bisschen mehr von Isaacs Kräften. Der experimentiert nämlich mit Seestein herum, dem Gestein, das Teufelskräfte negiert und mit denen er Ruffy deswegen ernsthaft Schaden zufügen kann.

Der Spot zeigt seine Metallfaust im EInsatz, genau wie eine fliegende Ganzkörperrüstung. Außerdem scheint er eine ganze Armee von Robotern zu befehligen.

One Piece: World Seeker - Lebendig oder öde? So spielt sich die Open World des Action-RPGs 6:25 One Piece: World Seeker - Lebendig oder öde? So spielt sich die Open World des Action-RPGs

Spätestens jetzt ist klar: Der Flugroboter, gegen den Ruffy in einem anderen Trailer antrat, kommt entweder aus dem Arsenal von Isaac oder ist vielleicht sogar Isaac selbst. Das ist äußerst beunruhigend: Schließlich lernen sich Ruffy und Widerstandsanführerin Jeanne nur deswegen kennen, weil Ruffy ein Dorf vor einer Horde marodierender Roboter rettet.

Was die fiesen Blechbüchsen noch in der Hinterhand haben, werden wir spätestens am 15. März erfahren, wenn One Piece: World Seeker erscheint.

Alles zu World Seeker findet ihr übrigens auch in unserem Sammeartikel zu One Piece oder dem Bericht von unserem ersten Spaziergang durch die Open World.

Welche Figur würdet ihr gerne in World Seeker sehen?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen