Pokémon GO - Alle Neuerungen von Update 0.85.2 in der Übersicht

Das Wetter-Update in Pokémon GO bringt viele Neuerungen mit sich. Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir alle wichtigen Infos für euch zusammengefasst.

von Nastassja Scherling,
11.12.2017 12:10 Uhr

Der aktuelle Trailer zu Pokémon GO zeigt unter anderem Groudon als neuen Raid-Boss. Der aktuelle Trailer zu Pokémon GO zeigt unter anderem Groudon als neuen Raid-Boss.

Die Pokémon GO-Version 0.85.2 (Android) beziehungsweise 1.55.1 (iOS) ist draußen und bringt überraschend viel Neues mit sich. Wir können uns ab sofort noch mehr Monster der dritte Generation schnappen, das reale Wetter spiegelt sich in der Spielwelt wider, neue Features sollen uns das Kämpfen erleichtern, und vieles mehr.

Pokémon GO Version 0.85.2 - Alle Neuerungen in der Übersicht

Um den Überblick über die neuen Features des Patches 0.85.2 nicht zu verlieren, haben wir mit Hilfe der offiziellen Pokémon GO-Website und dem Online-Netzwerk Pokémon GO Hub in unserer Übersicht alle wichtigen Infos kurz für euch zusammengetragen.

3. Generation - Neue (regionale) Pokémon

  • 50 zusätzliche Monster der dritten Generation sind draußen
  • Plusle, Minun, Sengo und Vipitis sind die vier neuen Pokémon, die nur in bestimmten Teilen der Welt fangbar sind
  • Zwei neue Raid-Bosse wurden gesichtet: Absol (Raid-Stufe Vier) und Flunkifer (Raid-Stufe Zwei). Sie erscheinen sehr selten auch als Shiny-Version, also mit besonderer Färbung

Diesmal verteilt Niantic die neuen regionalen Monster nur auf zwei kontinentübergreifende Gebiete. Quelle: Pokémon GO Hub Diesmal verteilt Niantic die neuen regionalen Monster nur auf zwei kontinentübergreifende Gebiete. Quelle: Pokémon GO Hub

Dynamisches Wetter-System

  • Das reale Wetter spiegelt sich in der Welt von Pokémon GO wider und beeinflusst den Spawn von Monstern
  • Ein Symbol über dem Pokémon-Radar zeigt die aktuelle Wetterlage und welche Monster häufiger erscheinen
  • Beim Fangen von Monster mit Wetter-Bonus gibt's 25 Prozent mehr Sternenstaub
  • Wetterbedingte Spawns können über Level 30 liegen und haben bessere IV als unter ungünstigen Wetterbedingungen
  • Auch Raid-Bosse werden durch entsprechendes Wetter gestärkt und können mit Level 25 (statt normalerweise Level 20) erscheinen
  • Das Wetter verstärkt auch den Schaden der Attacken mit demselben Typen um ca. 20 Prozent

Je nach Wetter erscheinen unterschiedliche Pokémon. Quelle: LeekDuck Je nach Wetter erscheinen unterschiedliche Pokémon. Quelle: LeekDuck

Kampf-Teams

  • Die Beta für Kampf-Teams ist gestartet
  • Speichert Teams aus bis zu sechs Monstern und setzt sie in Arena- oder Raid-Kämpfen ein, ohne sie jedes Mal mühsam zusammenzusuchen

Mehr:Pokémon GO - Ho-Oh-Raids werden verlängert

Neue Attacken für Pokémon der 1. und 2. Generation

  • Rizeros lernt nicht mehr die Lade-Attacke Vielender (Käfer), stattdessen aber Surfer (Wasser)
  • Golking lernt nicht mehr die Sofort-Attacke Gifthieb (Gift), stattdessen aber Kaskade (Wasser)
  • Garados lernt nicht mehr die Sofort-Attacke Drachenrute (Drache), stattdessen aber Kaskade (Wasser)
  • Lapras lernt nicht mehr die Lade-Attacke Eisstrahl (Eis), stattdessen aber Surfer (Wasser)
  • Impergator lernt nicht mehr die Sofort-Attacke Aquaknarre (Wasser), stattdessen aber Kaskade (Wasser)
  • Quaxo lernt nicht mehr die Lade-Attacke Erdbeben (Boden), stattdessen aber Surfer (Wasser)
  • Kingdra lernt nicht mehr die Sofort-Attacke Aquaknarre (Wasser), stattdessen aber Kaskade (Wasser)
  • Suicune lernt nicht mehr die Sofort-Attacke Kraftreserve (Normal), stattdessen aber Standpauke (Unlicht)

Weitere Neuerungen, die das Gameplay optimieren

  • Das Aufbewahrungslimit für Pokémon wurde erhöht und beträgt jetzt 1.500
  • Die Benutzeroberfläche bei Kämpfen wurde überarbeitet. Ein Button für Lade-Attacken wurde hinzugefügt und der Kampf-Text erscheint neuerdings unten rechts
  • Verschiedene Fehler wurden behoben und die Spielperformance verbessert

Wie gefällt euch das neue Pokémon GO-Update?

Pokémon GO - Trailer kündigt dritte Pokémon-Generation an 0:30 Pokémon GO - Trailer kündigt dritte Pokémon-Generation an

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.