Pokémon GO - Ho-Oh-Raids werden verlängert

In einer E-Mail verrät der Niantic Support, dass Ho-Oh länger als angekündigt in Pokémon GO fangbar sein wird. Eine genaue Deadline nennen die Entwickler jedoch nicht.

von Nastassja Scherling,
05.12.2017 12:15 Uhr

Wir haben offenbar noch ein bisschen länger das Vergnügen mit Ho-Oh. Wir haben offenbar noch ein bisschen länger das Vergnügen mit Ho-Oh.

Wer seine Poké-Sammlung um das legendäre Ho-Oh erweitern will, steht eigentlich unter Zeitdruck: Offiziell verschwindet der Feuervogel nämlich bereits am 12. Dezember aus der Welt von Pokémon GO. Eine E-Mail, die der Niantic Support verschickt hat, gibt jetzt allerdings Entwarnung: Offenbar verlängern die Entwickler die Zeitspanne, in der wir uns Ho-Oh schnappen können.

Mehr:Pokémon GO - Fangrate von Ho-Oh ernüchternd gering

Ho-Oh-Raids bleiben länger als 12. Dezember

Hier der Hintergrund: Einige Spieler hatten in den letzten Tagen Probleme bei Raid-Kämpfen. Sie haben ihre Raid-Pässe eingesetzt, konnten dem Kampf aber entweder nicht beitreten oder hatten keine Möglichkeit, das Pokémon am Ende zu fangen. Der kostbare Raid-Pass war damit verschwendet. Niantic versprach Abhilfe auf Twitter.

Link zum Twitter-Inhalt

"Wir beheben ein Problem, das Trainer davon abhält, Raid-Kämpfe zu beenden. Wir bitten um Entschuldigung, solltet ihr betroffen sein."

Verständlicherweise waren einige Trainer verärgert und haben sich auch persönlich an den Pokémon GO-Support gewendet - mit Erfolg. Ein Spieler postete einen Screenshot von Niantics vielversprechender Antwort auf Reddit.

In der Mail heißt es, die Deadline für Ho-Oh wird nach hinten verschoben. In der Mail heißt es, die Deadline für Ho-Oh wird nach hinten verschoben.

" [...] Zudem verlängern wir die Deadline zum Fangen von Ho-Oh. Mehr Infos folgen bald. [...]"

Neben einer Wiedergutmachung in Form von zwei Premium-Raid-Pässen versicherte der Mitarbeiter, dass Ho-Oh länger als offiziell angekündigt fangbar sein wird. Ein anderer offizieller Niantic-Account verifizierte die Echtheit der E-Mail auf Reddit.

Mehr:Harry Potter: Wizards Unite - Pokémon GO-Entwickler bekommt $200 Mio. für neues AR-Spiel

Um wie viele Tage oder Wochen die Zeitspanne, in der wir Ho-Oh fangen können, erweitert wird, erfahren wir laut E-Mail in Kürze. Wie immer halten wir euch auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen von den Entwicklern dazu gibt.

Habt ihr euch Ho-Oh schon geschnappt?

Pokémon GO - Screenshots von den Raids ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.