Pokémon GO - Arktos, Zapdos, Lavados & Lugia noch bis zum 31. August im Spiel

Niantic bringt nicht nur die legendären Pokémon Arktos und Lavados als Raid-Bosse zurück, sondern verlängert auch den Zeitraum, in dem wir Zapdos fangen dürfen. Alle drei Vögel plus Lugia sind noch bis Ende August im Spiel.

von Linda Sprenger,
14.08.2017 16:45 Uhr

Bis Ende August dürfen wir Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia als Raid-Bosse bekämpfen. Bis Ende August dürfen wir Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia als Raid-Bosse bekämpfen.

Niantic hat offiziell angekündigt, dass Mewtu bald weltweit in exklusiven Raids erscheint. Im gleichen Atemzug haben die Macher verkündet, uns eine weitere Chance zu geben, die zeitlich begrenzten Vogel-Pokémon zu bezwingen und einzufangen. Ab heute, den 14. August 2017, bis zum 31. August 2017 können Arktos, Zapdos und Lavados in den Raids von Pokémon GO herausgefordert werden.

Das bedeutet nicht nur, dass Niantic den Zeitraum von Zapdos verlängert, das eigentlich heute Nacht wieder aus dem Spiel genommen werden sollte, sondern auch, dass Arktos und Lavados wieder ins Spiel zurückkommen. Wer die Biester verpasst hat, darf sich also noch einmal für die legendären Raids wappnen. In unseren Guides findet ihr die nötigen Tipps, damit die Jagd diesmal auch wirklich klappt:

Pokémon GO - Raid-Guide für Arktos

Pokémon GO - Raid-Guide für Lavados

Pokémon GO - Raid-Guide für Zapdos

Damit aber nicht genug. Denn überraschenderweise kann Lugia, das allererste legendäre Pokémon in Pokémon GO, ebenfalls nur noch bis zum 31. August 2017 in Raids herausgefordert werden. Gut möglich ist, dass Lugia in Zukunft wie Mewtu nur noch in exklusiven Raids bekämpft und gefangen werden kann. Tipps und Tricks für Lugia findet ihr übrigens hier.

Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an 2:39 Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.