Pokémon GO - Mewtu ist nun schwieriger zu fangen: Die besten Konter

Niantic setzt die Fangrate von Mewtu von 6% auf 2% zurück, aber immerhin gibt es eine neue Ex Raid-Pass-Einladungswelle.

von Linda Sprenger,
05.10.2019 10:53 Uhr

Die Fangchance von Mewtu wurde wieder zurückgesetzt. Die Fangchance von Mewtu wurde wieder zurückgesetzt.

Pokémon GO-Trainer können das legendäre Taschenmonster Mewtu bekanntlich noch bis zum 12. November 2019 in Ex-Raids fangen, aber das wird zukünftig wieder etwas schwerer. Denn hatte Niantic die Fangchance Anfang Oktober auf 6 Prozent angehoben, wird sie nun wieder auf ihren mageren Ausgangswert zurückgesetzt.

Wie hoch ist die Fangchance von Mewtu jetzt? Wie die Seite Pokémon GO Hub berichtet, liegt die Chance, Mewtu in Ex-Raids einzufangen nun wieder bei 2 Prozent, also der Rate, mit der wir Mewtu in normalen Raids schnappen können. Anscheinend zeigt sich Niantic momentan experimentierfreudig, was die Fangrate von Mewtu betrifft. Gut möglich, dass sie in Zukunft wieder erhöht wird.

Aber es ist nicht alles schlecht in der Welt von Pokémon GO.

Neue Ex-Raid-Einladungen gehen raus

Wie bekomme ich Mewtu? Ihr habt aktuell bekanntlich nur dann eine Chance, Mewtu zu fangen, wenn ihr einen Ex-Raid-Pass habt.

Allerdings bekommt ihr den nicht einfach so, sondern via Einladungen. Und wer bislang leer ausgegangen ist, der darf jetzt wieder hoffen: Wie Pokémon GO Hub schreibt, soll zwischen dem 12. und 13. Oktober eine neue Einladungswelle stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt findet außerdem der nächste Community Day statt.

Wie bekomme ich eine Ex-Raid-Einladung? Eine Einladung für einen Ex-Raid bekommt ihr, wenn ihr mit anderen Mitspielern an einer Ex-Raid-Arena geraidet habt. Ex Raid-Arenen findet ihr häufig in Parks, sie sind in der rechten oberen Bildecke gekennzeichnet.

Warum es sich lohnt, Mewtu zu fangen

  • Mewtu kann - wenn ihr Glück habt - in Ex-Raids in seiner Shiny-Form auftreten
  • Es erlernt nur in Ex-Raids die mächtige Geist-Attacke Spukball

So sieht übrigens Shiny-Mewtu aus. So sieht übrigens Shiny-Mewtu aus.

Die besten Mewtu-Konter

Mewtu ist ein Tier 5-Raidboss, den ihr nicht alleine angehen solltet. Schnappt euch mindestens zwei weitere Pokémon GO-Trainer für den Kampf.

  • Typ: Psycho (stark gegen Gift und Kampf)
  • WP: 2387 WP, 2984 WP mit Wetterbonus

Die stärksten Pokémon gegen Mewtu: Als Psycho-Pokémon zeigt sich Mewtu anfällig gegen Unlicht, Geist und Käfer Pokémon. Diese Pokémon dürften im Kampf nützlich sein (via Mein MMO):

  • Giratina (Urform) mit Dunkelklaue und Spukball
  • Mewtu mit Psychoklinge und Spukball
  • Gengar mit Dunkelklaue und Spukball
  • Despotar mit Biss und Knirscher
  • Snibunna mit Finte und Schmarotzer
  • Pinsir mit Zornklinge und Kreuzschere
  • Hundemon mit Standpauke und Schmarotzer
  • Traunmagil mit Tiefschlag und Spukball
  • Banette mit Dunkelklaue und Spukball
zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.