Pokémon GO - Niantic-Mitarbeiter dementiert Leak zu Ho-Oh

Vor kurzem sorgte eine E-Mail für Aufsehen, in der scheinbar Informationen zu der Einführung von Ho-Oh in Pokémon GO geleakt wurden. Ein Niantic-Mitarbeiter dementiert das Gerücht jetzt allerdings.

von Nastassja Scherling,
10.10.2017 14:00 Uhr

Ho-Oh ist das legendäre Gegenstück zu Lugia. Ho-Oh ist das legendäre Gegenstück zu Lugia.

Vor einigen Tagen machte eine E-Mail im Netz die Runde, die Hinweise auf einen neuen legendären EX-Raid in Pokémon GO gab. Darin sollte Niantic angeblich verraten haben, dass ab Dezember das legendäre Monster Ho-Oh als Raid-Boss auf euch erwartet. Jetzt deklariert ein Mitarbeiter des Entwickler-Unternehmens den scheinbaren Leak allerdings als eine Fälschung.

Auf Reddit äußerte sich einer der Kundenberater von Niantic nämlich wie folgt: "Ich bin unser Support-Ticket-System durchgegangen und kann bestätigen, dass unser Team diese gefälschte E-Mail nicht gesendet hat." Somit wurde das Gerücht offiziell entkräftigt.

Dennoch besteht für Fans des Mobile-Spiels kein Grund zur Trauer: Niantic wird Ho-Oh trotzdem früher oder später mit hoher Wahrscheinlichkeit in Pokémon GO einführen, nachdem ein Großteil der legendären Bestien aus den ersten beiden Generationen bereits ihren Auftritt im Spiel gefeiert haben.

Pokémon GO - Screenshots von den Raids ansehen

Mehr:Pokémon GO - Neue Monster-Formen der 3. Generation nach Update 0.77.1 im Spiel-Code gefunden

Außerdem entdecken Dataminer immer mehr Hinweise auf die Veröffentlichung der dritten Pokémon-Generation, der wir uns anscheinend mit großen Schritten nähern.

Einer vielversprechenden Formulierung auf der offiziellen Website der Pokémon Company zufolge könnten wir es bereits im Rahmen des bevorstehenden Pokémon GO-Halloween-Events mit den ersten Taschenmonstern der dritten Generation zu tun bekommen.

Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an 2:39 Pokémon GO - Trailer kündigt legendäre Pokémon an

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.