Pokémon Go - Update für Nester ist da & bleibt zwei Wochen aktiv

Entwickler Niantic hat ein neues Update für Pokémon Go veröffentlicht, dass die Taschenmonster-Variation in Nestern verändert. Das Update soll zwei Wochen lang aktiv bleiben.

von Tobias Veltin,
04.11.2017 15:00 Uhr

Das neue Update für Pokémon GO lässt in Nestern nun andere Pokémon erscheinen. Das neue Update für Pokémon GO lässt in Nestern nun andere Pokémon erscheinen.

Niantic hat ein neues Update für das Mobile-Sammelspiel Pokémon Go veröffentlicht. Dieses betrifft die Nester, also Orte, an denen die Pokémon in größeren Gruppen auftreten. Das Update bewirkt, dass nun in bestehenden Nestern andere Taschenmonster als zuvor erscheinen. Wer also noch einen lückenhaften Pokédex hat, sollte in der nächsten Zeit mal bei Nestern in seiner Umgebung vorbeischauen. (via: Reddit)

Mehr:3D-Modelle von Ho-Oh & Celebi im Spielcode von Pokémon Go gefunden

Nester gibt es meist in größeren Parks oder auf Spielplätzen. Das Update wird zunächst zwei Wochen lang aktiv sein, danach wird die aktuelle Auswahl der dort spawnenden Pokémon dort nicht mehr fangbar sein. Außerdem gibt es eine Einschränkung: Regionsspezifische und -exklusive Pokémon sowie Baby-Monster findet ihr in den Nestern nicht. Positiv dagegen: Das Update wurde serverseitig von Niantic aufgespielt, ihr müsst also keine zusätzlichen Daten herunterladen.

Spielt ihr noch Pokémon Go?

Pokémon GO - Die skurrilsten Pokémon-Fundorte ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.