Pokémon GO-Update macht alten Fangtrick jetzt viel einfacher

Der Trick, mit dem ihr Pokémon schneller fangen könnt, ist seit dem letzten Pokémon GO Update sehr viel einfacher geworden.

von Ann-Kathrin Kuhls,
01.07.2019 10:30 Uhr

Nach einem Update in Pokémon GO funktioniert der Fangtrick jetzt sehr viel einfacher. Nach einem Update in Pokémon GO funktioniert der Fangtrick jetzt sehr viel einfacher.

Pokémon GO hat ein neues Update bekommen, mit dem ihr jetzt noch sehr viel einfacher die Fangzeit eurer Pokémon verkürzen könnt - wenn ihr ein Smartphone mit Android-Betriebssystem habt. Denn der Fangtrick nutzt ein Feature aus, das nur Android-Phones besitzen. Aber keine Bange: Weiter unten haben wir auch eine iOS-Version für euch.

Was ist neu? Zunächst jedoch zum Fangtrick auf Android-Telefonen. Dort ist es möglich, die Fangzeit der Pokémon drastisch zu verkürzen, in dem ihr einfach die Wackelanimation des Pokéballs unterbrecht. Statt der zweifarbigen Kugel ewig beim Schaukeln zuzuschauen, wisst ihr sofort, ob ihr das Monster in der Tasche habt oder nicht.

Bis jetzt war dieser Trick möglich, aber kompliziert. Das Update 0.147.1 hat ihn jedoch sehr viel einfacher gemacht.

Fangtrick für Android

Wie geht das? Mit einem Tastendruck. Wenn ihr den Ball gerade geworfen habt und das Wackeln beginnt, drückt einfach die Pfeiltaste (oder die "Zurück"-Taste) auf eurem Handy - und die Fanganimation verschwindet. Der Ball zählt und ihr seht im Pokédex, ob ihr ein Pokémon gefangen habt oder nicht.

Die Kollegen von Mein-MMO haben außerdem ein Erklärvideo aufgetan, in dem nochmal Schritt für Schritt gezeigt wird, wie der Trick funktioniert:

Fangtrick für iOS

Da iOS-Geräte keine Pfeiltaste besitzen, müssen Apple-Besitzer sich anders behelfen, und zwar mit dem alten Trick, der aktuell noch auf allen Geräten funktioniert. Klickt dafür auf ein Pokémon, dass ihr fangen wollt.

  • Drückt mit eurem Daumen auf die untere rechte Bildschirmecke und wischt nach links, ohne dabei loszulassen.
  • Nehmt die rechte Hand dazu und werft ganz normal den Pokéball eurer Wahl. Ihr müsst natprlich das Pokémon treffen.
  • Wenn der Ball das Pokémon einsaugt, lasst den linken Daumen los
  • Klickt mit ihm auf das "Fliehen"-Symbol oben links und verlasst so den Kampf. Das Pokémon müsste sich danach in eurem Pokédex finden.

Auf YouTube hat jemand das ganze auch noch einmal Schritt für Schritt erklärt:

Falls ihr auf den Bus wartet und so viele Monster wie möglich schnappen wollt oder einfach nur ungeduldig seid, kann diese Methode wertvolle Zeit sparen.

Kennt ihr noch andere Pokémon GO-Tricks?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen