Pokémon Home-Update kommt morgen und schenkt euch Gratis-Pokémon für Arceus und Perle/Diamant

Endlich gibt es mehr Details und einen Release zum großen Pokémon HOME-Update, das euch auch Pokémon-Legenden: Arceus und Pokémon Strahlender Diamant/Leuchtende Perle verbinden lässt.

von David Molke,
17.05.2022 15:15 Uhr

Pokémon-Trainer warten schon seit langer Zeit darauf, dass DiamantPerl und Arceus endlich unterstützt werden. Pokémon-Trainer warten schon seit langer Zeit darauf, dass Diamant/Perl und Arceus endlich unterstützt werden.

Update vom 17. Mai: Schneller als gedacht steht das Pokémon Home Update 2.0 nun direkt vor der Tür. Wie auf der Pokémon-Webseite bekanntgegeben wurde, werden am 18. Mai um 2 Uhr nachts Wartungsarbeiten durchgeführt und Version 2.0.0 aufgespielt. Die erlaubt es uns, HOME mit Pokémon Leuchtende Perle/Strahelender Diamant und Pokémon-Legende: Arceus zu verbinden.

Originalmeldung vom 13. Mai: Pokémon HOME bringt bald auch die Möglichkeit, eure Pokémon aus Pokémon-Legenden: Arceus und Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle hinzuzufügen und in andere Titel zu übertragen. Auf die Unterstützung der beiden neueren Titel warten Fans schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Jetzt erfahren wir einige Neuigkeiten über den Prozess und was alles damit zusammenhängt. Nur auf ein genaues Datum für das Update warten wir bisher immer noch vergeblich.

Pokémon HOME-Update für Arceus, Diamant und Perl soll "fast hier" sein

Pokémon HOME 2.0.0: Es kann jetzt nicht mehr lange dauern, bis endlich das heiß ersehnte und lang erwartete Pokémon HOME-Update auf die Version 2.0.0 erfolgt.

Auf der offiziellen HOME-page verraten die Menschen hinter dem Programm jetzt einige neue Details und kündigen an, dass das große Update "fast hier" ist und "bald" erscheint.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was bringt das Update? Vor allem die Möglichkeit, endlich auch die neueren Pokémon-Titel mit Pokémon HOME verbinden zu können, um Pokémon zu übertragen. Bisher war das mit Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sowie mit Pokémon-Legenden: Arceus noch nicht möglich, aber das ändert sich mit diesem Update.

So funktioniert es: Wie genau die Übertragung abläuft, wissen wir jetzt auch. Zum Beispiel steht fest, dass ein Pokémon, das in anderen Titeln andere Move-Sets hat, seine bisherigen verliert und stattdessen die Attacken erhält, die in dem Spiel existieren, in das das Pokémon übertragen wurde. Wird es wieder zurück befördert, nimmt es auch wieder die alten Angriffe und Bewegungen an.

Strange Balls: Weil Pokémon-Legenden: Arceus zeitlich deutlich vor den anderen Pokémon-Spielen angesiedelt ist, gibt es viele spezielle Pokébälle noch nicht. Das bedeutet, dass Pokémon aus Diamant, Perl, Schwert oder Schild übertragen werden, tauchen sie in den seltsamen Bällen auf.

Mehr zu Pokémon:

Geschenkte Pokémon: Wenn ihr eure Pokémon-Spiele mit Pokémon HOME verbindet, bekommt ihr Pokémon geschenkt. Wer zum Beispiel ein Pokémon aus Strahlender Diamant oder Leuchtende Perle in die Switch-Version von Pokémon HOME überträgt, erhält Chelast, Panflam und Plinfa mit versteckten Fähigkeiten für die Pokémon HOME-Version auf Mobile-Geräten. Bei Legenden: Arceus gibt es Bauz, Feurigel und Ottaro.

Wie sehr wartet ihr auf dieses Update und wann glaubt ihr, dass es endlich kommt?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.