Pokémon-Legenden Arceus: Auf diese Charaktere hätten Fans gerne verzichtet

Im Laufe des Abenteuers von Pokémon-Legenden: Arceus trefft ihr auf viele Charaktere – manche davon gehen den Fans aber auf den Keks.

von Sebastian Zeitz,
11.02.2022 18:45 Uhr

Sabi ist eine von den Figuren, die in der Missgunst der Fans stehen. Sabi ist eine von den Figuren, die in der Missgunst der Fans stehen.

Zu RPGs gehören neben Kampfsystem und einer erkundbaren Welt auch NPCs, die ihr auf dem Abenteuer trefft. Pokémon-Legenden: Arceus ist da keine Ausnahme. Aber einige der Charaktere nerven die Fans so sehr, dass sie sich auf Reddit jetzt darüber ausgekotzt haben.

Diese Charaktere mögen die meisten Fans nicht

In Pokémon-Legenden: Arceus gibt es vor allem im Jubeldorf eine große Anzahl von NPCs, die aber nicht unbedingt den Nerv bei den Fans getroffen haben. Wir stellen kurz vor, wer besonders in der Missgunst der Spieler*innen steht.

Sabi und ihr Versteckspiel: Es könnte so einfach sein. Im Weißen Frostland treffen wir auf Sabi vom Diamant-Clan. Als Wächterin von Washakwil müssen wir mit ihr reden, um die Möglichkeit zu erhalten, damit zu fliegen. Anstatt es uns einfach zu geben, müssen wir sie erst über die Karte verteilt fangen. Das nervte auf den Ersteller des Reddit-Threads RageAgainstAuthority:

Mein Charakter [den ich am wenigsten mag], ist Sabi. Natürlich ist das kleine Kind die drittstärkste Trainerin der Region. Sie hat einzigartige Super-Spezial-Augen und das ist das Schlimmste, müssen wir sie über das kargste Areal jagen.

Tao-Hua, der Hochzeitsschreck: Er ist Teil einer Reihe an Nebenmissionen in denen ihr Ressourcen in der Welt finden müsst, damit der Gemischtwarenladen im Jubeldorf neue Waren bekommt. Reddit-User emeraldwolf34 schreibt über ihn folgendes und viele stimmen auch zu, dass Tao-Hua sehr unangenehm ist:

Der alte Man [Tao-Hua] enthüllt letzten Endes, warum er seine Waren vor Taiso versteckt. Er ist einfach nur bitter, weil seine Enkelin Taiso geheiratet hat, obwohl sie ihm im Alter von fünf Jahren versprochen hat, niemals zu heiraten.

Mehr zu Tao-Hua und wie ihr die letzte Nebenmission von ihm löst, lest ihr hier:

Pokémon-Legenden Arceus: Strandrettich für Nebenmission 71 finden

Mehr zum Thema

Pokémon-Legenden Arceus: Strandrettich für Nebenmission 71 finden

Warin und seine überteuerten Taschen

Ein weiterer Charakter, dem eigentlich niemand mehr über den Weg laufen möchte, ist Warin. Der NPC steht im Galaktik-Gebäude herum und hat eigentlich ein cooles Angebot: Für 100 Poké-Dollar erweitert er unsere Taschen um einen Slot – und damit sind wir gefangen in seiner Verkaufsmasche. Denn jeder weitere Taschenslot kostet immer mehr und mehr, bis wir irgendwann vier Millionen Poké-Dollar ausgeben sollen. Warin ist ein schlimmerer Hehler als Reiner aus Animal Crossing: New Horizons.

Weitere oft genannten Charaktere:

  • Tsubaki
  • Der Kartoffel-Mochi-Typ
  • Kichi
  • Ginnan

Von diesen Charakteren könnt ihr nicht wirklich Hilfe auf eurem Abenteuer in Pokémon-Legenden Arceus hoffen. Aber dafür ist ja GamePro da. In unserer großen Übersicht fassen wir für euch alle Guides, Tipps, Tricks und mehr zum Spiel zusammen.

Welcher Charakter nervt euch besonders auf der Reise durch die Hisui-Region?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.