Pokémon-Legenden Arceus: Die Starter könnten neue Evolutionen bekommen

In Pokémon-Legenden Arceus soll es laut einem Leak nicht nur neue Entwicklungen der drei Starter-Pokémon geben, sondern auch Proto-Formen von Dialga und Palkia.

von David Molke,
15.10.2021 17:05 Uhr

Pokémon-Legenden Arceus erscheint nächstes Jahr, aber wirft jetzt schon Schatten in Form von Leaks voraus. Pokémon-Legenden Arceus erscheint nächstes Jahr, aber wirft jetzt schon Schatten in Form von Leaks voraus.

Pokémon-Legenden: Arceus bringt womöglich einige umfassende Veränderungen mit sich. Zum Beispiel sollen die drei Starter-Pokémon neue, bisher unbekannte Weiterentwicklungsformen spendiert bekommen. Das behauptet zumindest ein Leak, der sich auf anonyme, angeblich verifizierte Quellen beruft. Die sagen außerdem auch noch, dass wir wohl zwei neue Proto-Formen der legendären Pokémon Dialga und Palkia erleben werden. Desweiteren gibt es wohl noch 2022 den ersten DLC für das neue Pokémon-Spiel.

Pokémon-Legenden Arceus-Leak: Dialga und Palkia können vielleicht Protomorphose

Darum geht's: Pokémon-Legenden Arceus heißt das übernächste Pokémon-Spiel, das Anfang 2022 erscheinen soll. Wir wissen schon einiges über das Spiel, aber natürlich noch nicht alles. Da kommen die Leaks ins Spiel. Vor Kurzem sorgte die Nachricht für Wirbel, dass die Spielwelt wohl doch nicht so offen wird, wie viele dachten. Sehr viel mehr Infos zum Spiel findet ihr hier:

So sieht der aktuellste Trailer zu Pokémon-Legenden Arceus aus:

Pokémon Legends Arceus-Trailer zeigt mehr von der Open World und stellt noble Pokémon vor 2:55 Pokémon Legends Arceus-Trailer zeigt mehr von der Open World und stellt noble Pokémon vor

Aktueller Leak: Centro Leaks verrät, was seine kryptischen Andeutungen vom Anfang des Monats bedeuten sollen. Dabei geht es um diese drei Punkte.

  • Starter Evolutions: Offenbar soll es für die drei Starter-Pokémon in Pokémon-Legenden Arceus jeweils neue Weiterentwicklungen geben.
  • Primal Dialga & Palkia: Sowohl Dialga als auch Palkia könnten womöglich die Protomorphose aka Primal Reversion beherrschen. Das würde heißen, dass sie Proto-Formen hätten.
  • DLC 2022: Eine Erweiterung für Pokémon-Legenden Arceus soll angeblich noch in demselben Jahr wie das Hauptspiel erscheinen. Was drinsteckt, wird nicht verraten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Zweiter Leak? Es gibt direkt noch einen Leak, der allerdings auch von Centro Leaks selbst als bisher unbestätigt eingestuft wird. Der dreht sich um eine neue Form von Arceus, die nicht gefangen werden kann, eine neue regionale Mewtu-Form, neue Legendäre Pokémon, einen weiteren DLC und noch mehr.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Aber Vorsicht! Insbesondere der zweite vermeintliche Leak sollte mit Vorsicht genossen werden. Das gilt bis zu einem gewissen Grad natürlich auch für den ersten, aber bei Teil 2 ist sich der Leaker selbst unsicher, also bleibt doppelt vorsichtig und freut euch nicht zu früh. Wie immer bei Leaks handelt es sich hierbei vorerst nur um unbestätigte Infos, an denen nicht unbedingt etwas dran sein muss.

Wie steht ihr zu den Leaks? Was davon fändet ihr gut, was nicht so?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.