Pokémon-Sammelkarten: eBay-App hilft euch mit Scan-Funktion beim Verkauf

Der Hype um Sammelkarten von Pokémon und anderen Marken ist auf einem Allzeithoch. Jetzt versucht eBay den Verkauf mit einer Scan-Funktion ihrer App simpler zu machen.

von Jonathan Harsch,
07.04.2021 12:24 Uhr

Die eBay-App lässt euch jetzt Karten einscannen. Die eBay-App lässt euch jetzt Karten einscannen.

Leere Regale, traurige Kinder und Glücksspielvorwürfe. Der Sammelkarten-Hype-Train nimmt seit Wochen Fahrt auf und macht keine Anstalten, langsamer zu werden. Besonders Pokémon-Karten erfreuen sich momentan nie dagewesener Beliebtheit. eBay möchte euch den Handel mit der bedruckten Pappe jetzt erleichtern. Eine Scan-Funktion für Sammelkarten soll den Verkaufsprozess deutlich beschleunigen.

Scant eure Sammelkarten

Die neue Funktion der eBay-App soll noch im April freigeschaltet werden, zunächst aber nur für Karten des Sammelspiels Magic: The Gathering. Irgendwann im Mai könnt ihr dann auch eure Karten zu Pokémon und Yu-Gi-Oh! Einscannen. Die Funktion soll euch ungefähr die Hälfte der Zeit sparen, die es auf normalem Weg dauern würde, die Karten bei eBay einzustellen. Für Vielverkäufer lohnt sich die Erweiterung also allemal.

So funktioniert die eBay-App: Wenn ihr eure Karte eingescannt habt, erstellt die eBay-App automatisch das Angebot. Kunden finden also direkt alle Details, ohne dass ihr diese manuell eingeben müsst. Allerdings müssen die Verkäufer noch eigene Bilder der Karte, den Zustand und den gewünschten preis hinzufügen.

Weitere interessante Artikel zum Thema Pokémon-Karten:

Unglaubliche Preise für Pokémon-Sammelkarten

Die auf eBay aufgerufenen Preise für Pokémon-Sammelkarten sind teilweise unfassbar. Beispielsweise wechselte zuletzt eine Glurak-Karte der 1. Generation für über 300.000 Dollar den Besitzer. Beliebt sind momentan auch die speziellen Karten, die McDonalds den Happy Meals beilegte. Scalper griffen diese in großen Mengen auf und versteigern die Karten für völlig überhöhte Preise.

Welche wertvollen Karten befinden sich in eurem Besitz?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.