Adventskalender 2019

Pokémon Schwert & Schild - Über 100 Attacken fehlen in den Editionen

Neben reichlich Pokémon, haben es auch allerhand bekannte Attacken der Taschenmonster nicht in Schwert & Schild geschafft.

von Dennis Michel,
12.11.2019 17:54 Uhr

Da guckt aber jemand ganz schön traurig aus der Wäsche. Da guckt aber jemand ganz schön traurig aus der Wäsche.

Noch vor dem Release von Pokémon Schwert & Schild in dieser Woche wird das Netz überflutet von Leaks all jener, die das neue Abenteuer auf der Switch bereits spielen können. So wissen wir bereits durch eine Liste, welche Taschenmonster wir fangen und auf welche wir leider verzichten müssen.

Sorgte bereits diese Entscheidung von Game Freak für gemischte Reaktion unter den Fans, wird auch der Punkt, dass viele bekannte Attacken fehlen, nicht gerade für Jubelstürme sorgen.

Über 100 bekannte Attacken nicht im Spiel

Die Informationen stammen von Dataminern, die Schwert & Schild bereits ganz genau unter die Lupe genommen haben. Unter den vielen fehlenden Attacken befinden sich auch altbekannte, die den meisten Pokémon-Fans ein Begriff sind. Darunter:

  • Karateschlag (Karate Chop)
  • Duplexhieb (Double Slap)
  • Drachenwut (Dragon Rage)
  • Intensität (Magnitude)

Hier gehts zur vollständigen Liste der fehlenden Attacken.

Übertragung via Pokémon Home: Im Code des Spiels wurden zudem Hinweise darauf gefunden, wie es sich bei der zukünftigen Übertragung via Pokémon Home verhält. Bei einer möglichen Übertragung eurer Monster von GO oder Let's Go zu Schwert & Schild, erscheint folgender Satz:

"Diese Attacke könnt ihr nicht benutzen. Wir empfehlen, diese Attacke zu vergessen. Einmal verlernt, kann sich das Pokémon nicht mehr an die Attacke erinnern. (Quelle)"

Übertragt ihr demnach ein Pokémon von GO zu Schwert & Schild, verlernt es den Angriff. Auch bei einer erneuten Übertragung zurück in GO ist die Attacke nicht mehr vorhanden und muss neu erlernt werden.

Wann kommt unser Test? Am Mittwoch, 13.11. um 15:00 Uhr

Pokémon Schwert & Schild erscheint am 15. November für die Nintendo Switch.

Mehr zum Spiel:


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen