Pokémon Stars - Das wurde aus dem geplanten Nintendo Switch-Spiel

Pokémon Stars sollte eigentlich schnellstmöglich für die Nintendo Switch erscheinen, wenn die Gerüchte stimmen. Wieso das Spiel jetzt aber wohl doch nicht mehr kommt und wieso das so ist, erfahrt ihr hier.

von David Molke,
18.12.2017 12:50 Uhr

Pokémon Stars erscheint wohl nicht mehr, weil einfach keine Notwendigkeit besteht.Pokémon Stars erscheint wohl nicht mehr, weil einfach keine Notwendigkeit besteht.

Um Pokémon Stars ranken sich diverse Gerüchte. Das Spiel sollte offenbar zunächst möglichst schnell auf den Markt kommen, um ein richtiges Pokémon-Game auf der Nintendo Switch zu haben. Laut Eurogamer habe es sich dabei um eine erweiterte Version der Editionen Sonne und Mond gehandelt. Allerdings gab es während der Entwicklung offenbar einige Änderungen und mittlerweile auch die Ankündigung eines eigenen Pokémon-RPGs für die Nintendo Switch.

In einem neuen Artikel beleuchtet Eurogamer jetzt, was aus Pokémon Stars geworden ist. Es scheint drei Hauptgründe für den Kurswechsel zu geben – und dafür, dass der Titel nicht wie offenbar angedacht noch zu dieser Feiertags-Saison erscheint.

Mehr: Pokémon Switch - Game Freak warnt vor zu hohen Erwartungen

Das Image der Nintendo Switch

Zum Einen wäre da der Erfolg und die Beliebtheit der Nintendo Switch als Konsole. Es besteht schlicht und ergreifend nicht mehr die Notwendigkeit, die Nintendo Switch-Vekäufe auch noch mit einem Pokémon-Spiel anzukurbeln. Auch der Glaube an die Konsole macht es mehr oder weniger obsolet, innerhalb der ersten acht Monate nach dem Launch nicht nur Zelda und Mario, sondern eben auch ein neues Pokémon-Zugpferd zu haben.

Andauernder Support für den Nintendo 3DS

Nintendo scheint es wichtig zu sein, den 3DS auch in 2017 noch mit Spielen zu versorgen. Durch den Launch von Pokémon Ultrasonne und Ultramond statt der Arbeit an der Stars-Umsetzung für die Nintendo Switch gibt es jetzt auf jeden Fall auch noch ein großes Release für den Handheld und somit einen Fuß in der Tür des Feiertags-Geschäfts.

Pokémon Stars wäre kein Quantensprung geworden

Erschwerend kommt noch hinzu, dass es sich bei dem geplanten Pokémon Stars wohl 'nur' um eine aufgebohrte und erweiterte Version der Editionen Sonne und Mond gehandelt hätte, und nicht um ein eigens und von Grund auf für die Nintendo Switch entwickeltes Spiel. Statt einem neuen Titel die Portierung eines Spiels zu bekommen, das bereits ein Jahr alt ist, hätte viele Fans vielleicht frustriert.

Mehr: Nintendo Switch - Game Freak kündigt vollwertiges Pokémon-RPG für die Konsole an

Die Grundidee, möglichst schnell ein Pokémon-Spiel auf die Nintendo Switch zu bringen, scheint mittlerweile hinfällig. Das System erfreut sich auch so größter Beliebtheit und das für die Konsole angekündigte Pokémon-RPG dürfte nur noch wenig mit dem ursprünglich geplanten Pokémon Stars zu tun haben.

Was erwartet beziehungsweise erhofft ihr euch vom Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch?

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Screenshots ansehen

Pokémon Kristall-Edition - Ankündigungstrailer der 3DS-Neuauflage versprüht Retro-Charme 0:54 Pokémon Kristall-Edition - Ankündigungstrailer der 3DS-Neuauflage versprüht Retro-Charme


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen