PlayStation Plus: So stellt ihr euer Abo von Essential auf Extra oder Premium um

PS Plus Extra und Premium bieten einige Vorteile, etwa eine riesige Spielebibliothek. Wir zeigen euch, wie ihr euer Essential-Abo umstellen könnt.

In wenigen Schritten könnt ihr euren PS-Plus-Tarif upgraden. In wenigen Schritten könnt ihr euren PS-Plus-Tarif upgraden.

Am 23. Juni wurde in Europa der PlayStation-Plus-Dienst umgestellt. Bisherige PS-Plus-Abonnierende bekommen die Restzeit ihres Abos eins zu eins als PlayStation Plus Essential angerechnet, ein Upgrade auf Extra oder Premium ist aber ebenfalls möglich. Natürlich auch dann, wenn ihr PlayStation Plus Essential erst nach der Umstellung abonniert habt.

In unserem FAQ erhaltet ihr alle wichtigen Infos:

PS Plus, Premium und Extra für PS4PS5 - Spiele, Preise, Vorteile und alle Infos zu den Modellen   17     5

Mehr zum Thema

PS Plus, Premium und Extra für PS4/PS5 - Spiele, Preise, Vorteile und alle Infos zu den Modellen

So führt ihr einen Wechsel auf eine höhere Stufe auf der PS4 durch

Auf der PS4 führen euch zahlreiche Wege ans Ziel. Am schnellsten gelangt ihr wohl über den PlayStation-Plus-Button auf der oberen Einstellungsleiste in das entsprechende Menü. Dort findet ihr dann ein großes Werbebild mit einem "Upgrade"-Button:

Schritt 1 Der Plus-Button ist stets ganz links auf der Symbolleiste.

Schritt 2 Ihr könnt das Upgrade-Feld eigentlich kaum verpassen.

Sollte der Button in Zukunft verschwinden oder das Werbebild ausgetauscht werden, kommt ihr in diesem Menü aber auch zielsicher die Aboverwaltung eures PlayStation-Kontos aufrufen. Navigiert dafür einfach auf "Mehr", wählt "Abonnement verwalten" aus und schon könnt ihr den "Tarif wechseln".

Hier ist der Upgrade-Button im PS-Plus-Menü noch da, die Aboverwaltung lässt sich aber auch mit wenigen Klicks erreichen. Hier ist der Upgrade-Button im PS-Plus-Menü noch da, die Aboverwaltung lässt sich aber auch mit wenigen Klicks erreichen.

Auf der PS5 kommt ihr ähnlich schnell ans Ziel

Ebenfalls ganz links im Hauptmenü findet ihr auf der PS5 ein leicht identifizierbares Symbol für PlayStation Plus. Navigiert ihr eine Stufe nach unten, strahlt euch auch schon der Upgrade-Knopf entgegen:

Schritt 1 Links im Hauptmenü der PS5 liegt der PS-Plus-Reiter. Steuert diesen an und ihr könnt direkt die "Upgrade"-Schaltfläche erkennen.

Schritt 2 Wählt nun euren Tarif aus. Der Aufpreis richtet sich nach eurer Restlaufzeit, im folgenden Teil des Artikels haben wir für euch die Kosten noch einmal genau aufgeschlüsselt.

Aufpreis beim Upgrade

Stellt ihr euren PlayStation-Plus-Tarif auf der PS4 oder der PS5 um, müsst ihr die preisliche Differenz ausgleichen. Dabei handelt es sich um einen dynamischen Aufschlag, der sich nach eurer Restlaufzeit richtet. Ausgehend von PlayStation Plus Essential müsstet ihr beispielweise für ein Upgrade auf PS Plus Extra 11 Cent pro Tag zusätzlich bezahlen, bei PS Plus Premium beträgt der Aufpreis gerundet 16 Cent pro Tag.

Das gilt aber nur ein Abo, das für ein Jahr abgeschlossen wurde. Habt ihr PlayStaton Plus Essential nur für einen Monat abonniert, belaufen sich die Kosten für ein Extra-Upgrade auf 17 Cent pro Tag und für PS Plus Premium auf 27 Cent pro Tag.

Ein umgekehrter Wechsel ist nicht möglich:
Habt ihr Premium oder Extra abonniert, könnt ihr nicht einfach auf eine niedrigere Stufe wechseln. Stattdessen könnt ihr die niedrigere Stufe vormerken lassen, ist euer Extra- oder Premium-Abo irgendwann abgelaufen, wird die angegebene Zahlungsmethode mit dem günstigeren Tarif belastet.

Das ist im Upgrade enthalten

Im Falle von PS Plus Extra ist das ein ständig verfügbarer Spielekatalog von aktuell über 400 Spielen, der kontinuierlich aktualisiert wird. Bei Premium gesellt sich noch das Cloud-Streaming von PS4- und PS3-Spielen hinzu, einige aktuelle Titel lassen sich für mehrere Stunden antesten und wir können ein paar PS1-, PS2- und PSP-Klassiker herunterladen. Hier haben wir alle verfügbaren Spiele in einer Liste zusammengefasst:

PS Plus Premium Spiele-Liste: Alle Games des neuen Abo-Modells   147     8

Mehr zum Thema

PS Plus Premium Spiele-Liste: Alle Games des neuen Abo-Modells

Alternative Wege

Solltet ihr nicht mit der von uns vorgeschlagenen Route auf der PS4 ans Ziel gefunden haben, könnt ihr auch den PS-Plus-Reiter im Store aufsuchen. Darüber gelangt ihr ebenfalls in ein übergeordnetes Menü, in dem ihr die Kontoverwaltung via "Mehr" erreicht.

Im PlayStation-Store ist ebenfalls ein Reiter für PS Plus erreichbar. Im PlayStation-Store ist ebenfalls ein Reiter für PS Plus erreichbar.

Das Einstellungsmenü der PS4 und auch der PS5 führt euch ebenso ans Ziel: Die Abonnementverwaltung ist auch Teil des Systemmenüs der PS4 und der PS5. Auf beiden Konsolen ähnelt sich die Menüführung stark.

Auf der PS4 geht ihr wie folgt vor:

Schritt 1 Im Systemmenü der PS4 müsst ihr die "Konto-Verwaltung" aufrufen.

Schritt 2 Sucht dort nach dem Punkt "Abonnements" und wählt "PlayStation Plus".

Schritt 3 Wechselt euren Tarif.

Bei der PS5 sind einige Begriffe geändert:

Schritt 1 Ruft das Einstellungsmenü eurer PlayStation auf und wählt "Benutzer und Konten".

Schritt 2 Steuert nun "Zahlung und Abonnements" an.

Schritt 3 Klickt auf "Abonnements" und wählt PlayStation Plus aus. Nun könnt ihr euren Tarif ändern.

So einfach könnt ihr die Stufe eures PlayStation-Plus-Abos wechseln. Die Schwierigkeit besteht wohl am ehesten darin, bei den ganzen Umrechnungen und Abokonstellationen den Überblick zu bewahren. Vor dem Kauf wird euch aber stets angezeigt, was ihr letztendlich zahlen müsst.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.