PS Store: Jetzt bis zu 80% Rabatt auf Star Wars-Spiele für PS4 & PS5 [Anzeige]

Übers Wochenende gibt es im PlayStation Store aktuelle Star-Wars-Spiele für PS4 und PS5 günstig im Sonderangebot, mit Rabatten bis 80 Prozent.

von Sponsored Story ,
25.03.2022 11:26 Uhr

Die Wochenendangebote im PlayStation Store drehen sich diesmal um Star Wars. Die Wochenendangebote im PlayStation Store drehen sich diesmal um Star Wars.

Der PlayStation Store hat heute wieder Wochenendangebote für PS4 und PS5 gestartet. Diesmal gibt es zwei Star-Wars-Spiele günstiger: Für die Deluxe Edition des Singleplayer-Actionspiels Star Wars Jedi: Fallen Order bezahlt ihr nur noch 11,99 Euro statt 59,99 Euro, den Multiplayer-Shooter Star Wars Battlefront II bekommt ihr für 4,99 Euro statt 19,99 Euro. Für Battlefront II könnt ihr euch auch noch das Celebration Edition Upgrade mit zahlreichen Ingame-Inhalten wie Outfits und Posen holen, für 4,99 Euro statt 24,99 Euro. Die Angebote laufen noch bis 1 Uhr morgens am 29. März. Hier findet ihr sie:

PS Store: Star-Wars-Spiele für PS4 & PS5 im Wochenendangebot

Übrigens gibt es im PlayStation Store gerade auch noch Star Wars Squadrons und die Standard-Version von Jedi: Fallen Order im Angebot. Diese Deals sind aber nicht Teil der Wochenendangebote, sondern gehören zu anderen Sales, die noch bis 1 Uhr morgens am 31. März laufen.

Hier erklären wir euch kurz, was ihr von Jedi: Fallen Order und Battlefront 2 erwarten könnt:

Star Wars Jedi: Fallen Order

Das richtige Spiel für: Alle, die spannende Lichtschwertkämpfe und ein atmosphärisches Star-Wars-Abenteuer wollen.

Nicht so gut für: Alle, die eine spannende Story erwarten.

GamePro-Wertung: 85 Punkte

Star Wars Jedi: Fallen Order - Test-Video zum Singleplayer-Hit 13:12 Star Wars Jedi: Fallen Order - Test-Video zum Singleplayer-Hit

Abenteuer auf fremden Planeten: Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein Singleplayer-Actionspiel, in dem wir die Rolle des jungen Jedi Cal übernehmen und mit ihm Gebiete auf verschiedenen Planeten erkunden. Das Leveldesign folgt dabei dem Metroidvania-Rezept: Wir haben viel Freiraum bei der Erkundung, stellenweise kommen wir aber erst mit bestimmten Fähigkeiten oder Gegenständen weiter. Die Planeten erzeugen durch ihr abwechslungsreiches und detailliertes Design viel Star-Wars-Atmosphäre, der Held bleibt aber etwas blass und die Story hat vor allem in der Mitte Durchhänger.

Spannende Lichtschwertduelle: Wie es sich für einen richtigen Jedi gehört, verzichtet Cal auf den Gebrauch von Schusswaffen und konzentriert sich ganz auf sein Lichtschwert. Das mag etwas eintönig klingen, tatsächlich sind die spannenden Lichtschwertduelle aber das spielerische Highlight von Jedi: Fallen Order. Außerdem bringen die verschiedenen Gegnertypen, die unterschiedliche Taktiken erfordern, und die Machtkräfte Abwechslung in die Kämpfe.

Fazit: Jedi: Fallen Order mag nicht perfekt sein, aber es ist durchaus das große Singleplayer-Abenteuer geworden, auf das Star-Wars-Fans viele Jahre gewartet haben. Sowohl durch die spannenden Lichtschwertkämpfe als auch durch die abwechslungsreichen und detailverliebten Areale auf verschiedenen Planeten versprüht das Actionspiel eine Menge Star-Wars-Atmosphäre. Dass der Held etwas blass bleibt und die Story in der Mitte durchhängt, ist da zu verschmerzen.

Star Wars Jedi: Fallen Order Deluxe Edition statt 59,99€ für 11,99€ im PlayStation Store

Star Wars Battlefront 2

Das richtige Spiel für: Alle, die epische Schlachten im Star-Wars-Universum erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die sich nur für die Solo-Kampagne interessieren oder eine große Abneigung gegen Mikrotransaktionen haben.

GamePro-Wertung: 71 Punkte

Star Wars: Battlefront 2 - So gut wie JETZT war Battlefront 2 noch nie 10:29 Star Wars: Battlefront 2 - So gut wie JETZT war Battlefront 2 noch nie

Tolle Schlachten & viel Umfang: Star Wars Battlefront 2 ist ein von DICE, dem Studio hinter Battlefield, entwickelter Multiplayer-Shooter, der uns in epische Schlachten auf verschiedenen Planeten des Star-Wars-Universums schickt und uns dabei natürlich auch berühmtes Kriegsgerät wie AT-ATs und TIE Fighter nutzen lässt. Dank der aufwendigen Präsentation kommt die Schlachtenatmosphäre sehr gut rüber. Mit seiner Vielzahl an Maps und Modi verfügt Battlefront 2 zudem über einen beachtlichen Umfang.

Mikrotransaktionen & Kampagne: Problematisch waren zum Release allerdings die aufdringlichen Mikrotransaktionen. Diese sind inzwischen aber nur noch in einer entschärften Version enthalten, die sich um kosmetische Items dreht, während spielerische Vorteile im Spiel selbst freigeschaltet werden. Neben dem Multiplayer bietet Battlefront 2 übrigens auch eine kurze Singleplayer-Kampagne, in der wir zumindest zu Beginn auf der Seite des Imperiums stehen. Diese ist aufgrund der schwachen Story und des schlauchigen Leveldesigns aber nicht mehr als eine nette Dreingabe.

Fazit: Star Wars Battlefront 2 musste zum Release für seine überbordenden Mikrotransaktionen zu Recht eine Menge Kritik einstecken. Glücklicherweise wurde das System inzwischen so weit verbessert, dass es den Spaß an den tollen Star-Wars-Schlachten nicht mehr verderben kann. Für den geringen Preis von 4,99 Euro bekommt man zudem eine riesige Menge an Inhalt geboten. Wegen der Singleplayer-Kampagne braucht man Battlefront 2 allerdings nicht zu kaufen. Wer solo spielen möchte, ist bei Jedi: Fallen Order sehr viel besser aufgehoben.

Star Wars Battlefront 2 statt 19,99€ für 4,99€ im PlayStation Store

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.