PS Store – Neuer Sale mit PS4-Hits wie Ghost of Tsushima gestartet [Anzeige]

Im neuen PSN Sale des PlayStation Store gibt es einige AAA-Hits für die PS4 im Angebot. Zum ersten Mal ist auch Ghost of Tsushima mit dabei.

von Sponsored Story ,
30.09.2020 14:05 Uhr

Spiele einer Generation Im neuen PS Store Sale namens "Spiele einer Generation" gibt es ein paar der ganz großen PS4-Hits günstiger.

Der PlayStation Store hat gerade einen neuen PSN Sale namens Games of a Generation gestartet. Unter den Deals finden sich einige große AAA-Hits für die PS4, beispielsweise das PS4-exklusive Ghost of Tsushima, das es zum ersten Mal günstiger gibt. Die Angebote laufen zwei Wochen lang und enden am 14. Oktober. In diesem Artikel stellen wir euch ein paar der interessantesten Deals vor. Wer gleich zur Übersicht über alle Angebote will, findet diese hier:

Neuer Sale im PlayStation Store: Spiele einer Generation

Ghost of Tsushima

Das richtige Spiel für: Samurai-Fans und alle, die fordernde Schwertkämpfe mögen.

Nicht so gut für: Alle, die auf eine großartige Hauptstory hoffen.

GamePro-Wertung: 90 Punkte

Das erst vor wenigen Monaten erschienene, PS4-exklusive Samurai-Abenteuer Ghost of Tsushima könnt ihr im Games of a Generation Sale für 55,29 Euro statt 69,99 Euro bekommen. Auch die Digital Deluxe Edition gibt es günstiger, für 64,79 Euro statt 79,99 Euro.

Ghost of Tsushima - Testvideo zur Open World Samurai-Action 12:18 Ghost of Tsushima - Testvideo zur Open World Samurai-Action

Perfektes Samurai-Feeling: Als letzter verbliebener Samurai müssen wird die Insel Tsushima von den mongolischen Invasoren befreien und zudem unseren gefangenen Onkel retten. Die Hauptstory ist eher simpel gestrickt und der Antagonist etwas blass. Dafür glänzt Ghost of Tsushima sowohl durch komplexe Nebencharaktere mit interessanten Hintergrundgeschichten als auch durch die perfekte Samuraifilm-Atmosphäre. Letztere kommt nicht zuletzt durch das wunderschöne Artdesign mit im Wind wogenden Grashalmen zustande.

Leise oder ehrenhaft: Das größte Highlight ist aber das Gameplay. Held Jin kann seine Feinde im Schleichmodus ausschalten, wobei ihm unter anderem ein Bogen, Dynamit und kleine Glöckchen zur Verfügung stehen, die Gegner in die Irre führen. Ehrenhaft ist laut Samurai-Kodex aber nur der Kampf von Angesicht zu Angesicht. Hierbei müssen wir Angriffe gekonnt blocken oder kontern und außerdem die Vor- und Nachteile der verschiedenen Schwerthaltungen nutzen. Das ist fordern, aber dank dreier Schwierigkeitsgrade nie frustrierend, auch wenn die Kamera nicht immer tut, was sie soll.

Fazit: Mit Ghost of Tsushima findet die Ära der großen PS4-Exclusives einen würdigen Abschluss. Die wunderschönen Landschaften geben der Konsole kurz vor ihrer Ablösung durch die PS5 noch einmal Gelegenheit zu zeigen, was sie kann. Aber vor allem die Kämpfe und die tolle Atmosphäre machen Ghost of Tsushima zu einem einzigartigen Erlebnis. Wer schon immer mal die Hauptrolle in einem Samuraifilm spielen wollte, darf sich dieses PS4-Spiel nicht entgehen lassen.

Ghost of Tsushima statt 69,99€ für 55,29€ im PlayStation Store

Star Wars Jedi: Fallen Order

Das richtige Spiel für: Alle Star-Wars-Fans, die ein richtiges Singleplayer-Abenteuer mit collen Lichtwertkämpfen erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die eine epische Star-Wars-Geschichte erwartet haben.

GamePro-Wertung: 85 Punkte

Das Ende letzten Jahres erschienene Jedi: Fallen Order gibt's im PlayStation Store gerade für 34,99 Euro statt 69,99 Euro.

Star Wars Jedi: Fallen Order - Test-Video zum Singleplayer-Hit 13:12 Star Wars Jedi: Fallen Order - Test-Video zum Singleplayer-Hit

Planeten erkunden: Mit Jedi: Fallen Order bekommen Star-Wars-Fans endlich wieder ein richtiges Singleplayer-Abenteuer. Als Jedi bereisen wir Gebiete auf fünf Planeten, die sich durch tolles Leveldesign im Metroidvania-Stil auszeichnen. Wir können die Gebiete also weitgehend frei erkunden, aber gewisse Wege öffnen sich uns erst, wenn wir die richtigen Fähigkeiten haben. Während die Levels uns verschiedene Pfade einschlagen lassen, plätschert die Story sehr linear und etwas zu vorhersehbar vor sich hin.

Ein echter Jedi: Das Beste an Jedi-Fallen Order ist aber, ähnlich wie bei Ghost of Tsushima, das Gameplay. Wir liefern uns haufenweise epische und fordernde Lichtschwertduelle, wie wir sie schon lange nicht mehr in einem Spiel sehen durften. Auf Schusswaffen verzichtet Protagonist Cal, wie es sich für einen echten Jedi gehört. Dass es den Kämpfen trotzdem nicht an Abwechslung und Tiefgang fehlt, verdankt Jedi: Fallen Order den verschiedenen Kampftechniken und den zahlreichen Macht-Fähigkeiten, von denen wir Gebrauch machen können.

Fazit: Jedi: Fallen Order ist ziemlich genau das Spiel geworden, das viele Star-Wars-Fans sich schon lange gewünscht haben: Ein richtiges Solo-Abenteuer mit dichter Atmosphäre, coolen Lichtschwertduellen und zahlreichen Machtfähigkeiten. Bei der Story wäre zugegebenermaßen mehr drin gewesen und auch Protagonist Cal bleibt etwas blass. Trotzdem ist Jedi: Fallen Order das wohl beste Star-Wars-Spiel seit langer Zeit.

Star Wars Jedi: Fallen Order statt 69,99€ für 34,99€ im PlayStation Store

Metal Gear Solid 5: Definitive Experience

Das richtige Spiel für: Alle, die spielerische Freiheit lieben.

Nicht so gut für: Alle, die nicht viel Freizeit haben.

GamePro-Wertung: 92 Punkte (für The Phantom Pain)

Mit der Metal Gear Solid 5: Definitive Experience bekommt ihr Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain sowie den Prolog Ground Zeroes und alle DLCs für nur 3,99 Euro statt 19,99 Euro.

Metal Gear Solid 5: The Definitive Edition - Launch-Trailer zum Komplettpaket veröffentlicht 1:38 Metal Gear Solid 5: The Definitive Edition - Launch-Trailer zum Komplettpaket veröffentlicht

Endlose Möglichkeiten: Das Beste an Metal Gear Solid 5 ist seine enorme spielerische Freiheit. Situationen können stets auf sehr verschiedene Arten gelöst werden, die weit über die übliche Wahl zwischen Schleichen und Frontalangriff hinausgehen. Vom Scharfschützengewehr über Sprengstoff bis hin zu verschiedenen leichten und schweren Fahrzeugen stehen uns die unterschiedlichsten Gerätschaften zur Erfüllung unserer Mission zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass wir unsere Basis entsprechend ausgebaut haben über das nötige Kleingeld verfügen.

Motivierend, aber langwierig: Mit dem Basisbau verfügt Metal Gear Solid 5 über ein Meta-Game, das eine Menge Langzeitmotivation bringt, aber auch viel Zeit erfordert. Zusätzliche Ressourcen verdienen wir übrigens, indem wir Teammitglieder auf Missionen schicken oder uns selbst auf Nebenmissionen begeben, was den Spielfortschritt manchmal etwas zäh werden lässt. Hierzu tragen auch die toll inszenierten, aber teils sehr langen Zwischensequenzen bei. Die Story ist diesmal übrigens zwar interessant, aber kein Highlight des Spiels.

Fazit: Für den lächerlich geringen Preis von 3,99 Euro bietet die Metal Gear Solid 5: Definitive Experience eine Menge Umfang und sehr hohe spielerische Qualität. Dass der Action-Hit den Kauf wert ist, steht also außer Frage. Wer nicht allzu viel Freizeit hat, sollte sich aber darauf gefasst machen, das Ende des Spiels vielleicht nicht zu erreichen, da es sich nicht zuletzt aufgrund der Fortschrittsmechaniken und des Basisbaus stellenweise recht lange hinziehen kann.

Metal Gear Solid 5: Definitive Experience statt 19,99€ für 3,99€ im PlayStation Store

Far Cry New Dawn

Das richtige Spiel für: Alle, die Far Cry 5 vor allem wegen des Gameplays mochten.

Nicht so gut für: Alle, die eine glaubwürdige Handlung brauchen.

GamePro-Wertung: 78 Punkte

Far Cry-New Dawn bekommt ihr im Sale für 14,84 Euro statt 44,99 Euro.

Far Cry New Dawn - Test-Video zum Recycling-Shooter 9:34 Far Cry New Dawn - Test-Video zum Recycling-Shooter

Bunte Apokalypse: In Far Cry New Dawn geht es zurück in das aus Far Cry 5 bekannte Hope County. Die Landschaft hat sich durch den Atomkrieg jedoch deutlich verändert. Eine düstere Endzeitwelt wie in Fallout oder Metro sehen wir aber nicht, ganz im Gegenteil: Die Strahlung hat der Flora und Fauna der Region ein buntes Leuchten verpasst. Für Abwechslung sorgen zudem Ausflüge in andere Gegenden, zum Beispiel in eine Wüste in Arizona.

Spaßig, aber wenig glaubwürdig: Mit den Banditen ist eine neue feindliche Fraktion hinzugekommen, die Sekte aus Far Cry 5 gibt es aber ebenfalls noch. Der Versuch, an dessen Story anzuknüpfen gelingt leider nur teilweise. Das liegt auch daran, dass Far Cry New Dawn etwas zu häufig überdrehten Humor mit ernsten Momenten verknüpft, um noch glaubwürdig zu wirken. Beim Gameplay hingegen setzt New Dawn gekonnt auf die typischen Far-Cry-Qualitäten, mit jeder Menge skurrilen Situationen und kreativen Möglichkeiten, feindliche Stützpunkte zu erobern.

Fazit: Bei der Story hätte man aus dem eigentlich spannenden Szenario wirklich etwas mehr herausholen können. Ansonsten bekommt man eben Far Cry, nur in bunter und mit etwas mehr Abwechslung, dafür aber auch mit kürzerer Spielzeit. Wer Far Cry 5 vor allem wegen des Gameplays mochte, kann zum jetzigen Preis bedenkenlos zugreifen.

Far Cry New Dawn statt 44,99€ für 14,84€ im PlayStation Store

Weitere Angebote (Auswahl):

Neuer Sale im PlayStation Store: Spiele einer Generation