PS4 - Director vom Crash Bandicoot-Remake arbeitet an "unangekündigten" Projekt

Der Chef-Entwickler hinter dem PS4-Remake der frühen Crash Bandicoot-Teile arbeitet offenbar an einem neuen Projekt. Erwartet uns vielleicht eine Neuauflage von Spyro the Dragon oder Crash Team Racing?

von Hannes Rossow,
08.01.2018 16:27 Uhr

Ein PS4-Remake von Spyro the Dragon wird oft von Fans verlangt.Ein PS4-Remake von Spyro the Dragon wird oft von Fans verlangt.

Im Vorfeld hätte es wohl niemand für möglich gehalten, doch Crash Bandicoot: The N. Sane Trilogy, das PS4-Remake der ersten drei Beuteldachs-Teile gehört zu den erfolgreichsten Releases des letzten Jahres. Die immense Nachfrage hatte schon vor Monaten die Frage aufkommen lassen, was Vicarious Visions, die Entwickler hinter dem Remake, als nächstes geplant haben. Dass ein neues Projekt in Arbeit ist, scheint jedenfalls kein Geheimnis mehr zu sein.

Mehr: MediEvil - Sir Dan kehrt 2018 in PS4-Remaster zurück

Dan Tanguay, Director von Crash Bandicoot: The N. Sane Trilogy, hat auf seinem LinkedIn-Profil angegeben, dass er aktuell als Lead Designer bei einem "unangekündigten" Projekt tätig ist.

Tanguay ist weiterhin bei Vicarious Visions tätig und es ist nur wahrscheinlich, dass Publisher Activision ein erneutes Remake plant, das nostalgische Fans ansprechen soll. Schon im Juni gab eine Vicarious Visions-Mitarbeiterin an, dass sie gern an einem weiteren Crash Bandicoot-Spiel arbeiten würde, wenn sich das Remake gut verkauft. Vor allem nach Crash Team Racing werde das Team oft gefragt.

Crash Team Racing wäre ebenfalls eine mögliche Option für ein weiteres Activision-Remake.Crash Team Racing wäre ebenfalls eine mögliche Option für ein weiteres Activision-Remake.

Activision-CEO Eric Hirshberg sagte im August, dass die Erfolge von Crash Bandicoot: The N. Sane Trilogy und dem Remaster zu Call of Duty 4: Modern Warfare gezeigt haben, dass Neuauflagen eine interessante Strategie sind und Fans zuversichtlich sein dürfen, dass weitere Comebacks in Planung sind.

Neben weiteren Crash Bandicoot-Spielen kommt vor allem auch immer wieder der Wunsch auf, dass die Spyro the Dragon-Reihe neu aufgelegt werden soll. Original-Entwickler Insomniac Games gab im Juli an, dass diese Entscheidung allein bei Activision liegt.

Ein kleiner Hinweis im Hauptmenü des Crash Bandicoot-Remakes deutet zumindest auf die Möglichkeit hin, dass sich Vicarious Visions mit Spyro beschäftigen könnte. Immerhin hat Tanguay selbst an der Skylanders-Reihe mitgearbeitet, die das Spyro-Erbe fortgeführt hat.

Was wäre euch lieber? Crash Team Racing oder Spyro the Dragon?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen