PS5: Day-One-Update ist Pflicht, so groß wird es

Die PS5 benötigt ein Update, wenn ihr sie zum ersten Mal anwerft. Glücklicherweise hält sich die Größe des Day-One-Patch in Grenzen.

von Jonathan Harsch,
11.11.2020 11:43 Uhr

Das Day-One-Update der PS5 sollte nicht allzu lange dauern. Das Day-One-Update der PS5 sollte nicht allzu lange dauern.

Was gibt es frustrierenderes als eine brandneue Konsole auszupacken, an den Fernseher anzuschließen und dann erst einmal ewig warten zu müssen, bis alle Updates geladen sind. Wir haben bereits berichtet, dass der Day-One-Patch auf der PS5 nötig ist, um sich im PSN anzumelden. Deshalb ist die Digital Edition bis zur Freigabe des Downloads nutzlos. Aber wie lange wird das Herunterladen brauchen?

Wie groß ist der Day-One-Patch der PS5?

Wer zum Launch eine Xbox Series X/S ergattern konnte, weiß, dass Microsofts Day-One-Update relativ schnell heruntergeladen ist. Und bei der PS5 wird es sich ähnlich verhalten. Rund 868 MB müssen aus dem Netz gesogen werden, bevor alle Funktionen der Konsole freigeschaltet sind. Das ist nicht viel und dank der schnellen Installation auf der SSD wird der Vorgang weiter beschleunigt. Grundsätzlich verspricht Sony, dass Downloads mit der neuen Hardware-Generation schneller werden.

Eine Sache, die der Day-One-Patch nicht integrieren wird, sind Ordner. Diese werden zum Launch fehlen. Wenn ihr eure Bibliothek schnell mit vielen Games und Apps füllt, könnte euer Homescreen bald im kleinen Chaos versinken. Vermutlich wird Sony diese Funktion aber zeitnah nachliefern.

Wenn ihr noch mehr über die Playstation 5 erfahren wollt, schaut unbedingt in unserem umfangreichen Testbericht vorbei:

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig   450     18

Mehr zum Thema

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig

Die PS5 erscheint in einigen Regionen der Welt schon morgen. Wir Europäer müssen uns noch bis zum 19. November gedulden. Allerdings könnte es sein, dass nicht jeder Vorbesteller seine Konsole pünktlich zum Launch erhält. Saturn und Mediamarkt haben bereits entsprechende Warnungen per Mail verschickt. Den Weg zum Händler eurer Vertrauens könnt ihr euch übrigens sparen, denn Sony wird die PS5 ausschließlich online vertreiben.

zu den Kommentaren (53)

Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.