PS5 - So erstellt ihr euch einen neuen PSN-Account

Wer mit der PlayStation 5 zum ersten Mal eine Sony-Konsole daheim hat, muss sich ein PlayStation Network-Konto anlegen. Wir zeigen euch kurz, wie das geht.

von Hannes Rossow,
25.11.2020 12:47 Uhr

Um eure PlayStation-Konsole richtig nutzen zu können, braucht ihr ein Konto. Um eure PlayStation-Konsole richtig nutzen zu können, braucht ihr ein Konto.

Wer mit der PS5 neu einsteigt, muss sich um einen PlayStation Network-Account kümmern. Denn ohne ein entsprechendes Konto kann die neue Konsole nicht wirklich genutzt werden - vor allem die digitale Variante der PlayStation 5. Grundsätzlich kann zwar gespielt werden, aber es gibt keinen Zugriff auf Online-Funktionen oder den PlayStation Store.

Zum Glück ist das Anlegen eines PSN-Accounts überhaupt nicht schwer und wir verraten, wie das geht.

Für Veteranen gilt: Wer der PlayStation-Familie schon länger treu ergeben ist, verfügt natürlich bereits über einen PSN-Account. Wie bisher gewohnt, lassen sich bestehende Konten natürlich auch problemlos auf der PlayStation 5 weiterbenutzen.

So erstellt ihr ein PlayStation-Konto

In der Regel habt ihr zwei Möglichkeiten, ein PSN-Konto anzulegen:

Direkt beim Einrichten der Konsole: Hier führt euch der Prozess in aller Ruhe durch die Einrichtung und sagt euch im Detail, wann ihr welche Daten angeben müsst. Im Grunde sind das Mail-Adresse, ein neues Passwort, Region und Geburtsdatum.

Über die offizielle PlayStation Network-Seite: Hier sieht die Login-Maske etwas anders aus, funktioniert aber nach demselben Prinzip. Zuerst werdet ihr nach eurem Geburtsdatum gefragt, dann nach Region und Sprache und der Mail-Adresse (dient auch als Anmelde-ID).

Die Registrierung für ein Sony-Konto ist simpel. Die Registrierung für ein Sony-Konto ist simpel.

Übrigens jetzt neu: Sony hat die Unterteilung in einzelne Unter-Accounts für die hauseigenen Dienste abgeschafft. Die neue Zusammenlegung bedeutet, dass ihr mit eurem PlayStation-Konto gleichzeitig auch Zugriff auf folgende Services bekommt:

  • PlayStation Network
  • PlayStation Plus
  • PlayStation Music
  • PlayStation Video
  • PlayStation Now
  • Sony Mobile
  • Xperia Lounge
  • Xperia Store
  • Xperia Care
  • My Support
  • SonyMobile.com
  • My Account
  • Developer World
  • Sony Electronics
  • Sony Community
  • Sony Rewards

Kann die PSN-ID geändert werden? Ja. Nach langen Forderungen der Community hat Sony im letzten Jahr die Möglichkeit zur Verfügung gestellt, PSN-Namen wieder zu ändern, wenn sie euch nicht gefallen. Allerdings ist das nur beim ersten Mal kostenfrei.

Mehr dazu findet ihr in unserem Guide dazu:

PS4-Name ändern: So wechselt ihr eure PSN-ID | Anleitung   85     1

Mehr zum Thema

PS4-Name ändern: So wechselt ihr eure PSN-ID | Anleitung

Wie komme ich an PS Plus und PS Now?

Nicht kostenlos: Für beide kostenpflichtigen Dienste könnt ihr eurer bestehendes PSN-Konto nutzen. Allerdings müsst ihr hier eure Zahlungsdaten angeben (Kreditkarte, Lastschrift, EC-Karte und PayPal) und euch für das Abo-Modell eurer Wahl entscheiden.

PS Plus bietet euch in erster Linie die Möglichkeit, online im Multiplayer zu spielen. Allerdings bekommt ihr monatlich auch (mindestens) zwei Gratisspiele geboten, die ihr euch ohne Zusatzkosten herunterladen könnt. Mit der neuen PS Plus-Collection kommen da noch einmal ein Pool aus 20 PS4-Hits dazu.

Alle aktuellen PS Plus-Preise:

  • 1 Monat PS Plus: 8,99 Euro
  • 3 Monate PS Plus: 24,99 Euro
  • 12 Monate PS Plus: 59,99 Euro

PS Now ist als Streaming-Dienst ausgelegt, mit dem ihr ausgewählte PS4- und PS3-Spiele in der Flatrate spielen könnt. Vereinzelt können die Titel auch heruntergeladen werden.

Alle aktuellen PS Now-Preise:

  • 1 Monat: 9,99 Euro
  • 3 Monate: 24,99 Euro
  • 12 Monate: 59,99 Euro

Viel Spaß in der PlayStation-Welt!