God of War: Ragnarok: Was ist denn nun mit dem PS5-Kracher?

God of War: Ragnarok wurde für 2021 angekündigt. So langsam kommen jedoch Zweifel auf, ob Sony an diesem Plan festhält.

von Annika Bavendiek,
20.01.2021 08:33 Uhr

Kratos kehrt in God of War: Ragnarok zurück. Die Frage ist nur wann? Kratos kehrt in God of War: Ragnarok zurück. Die Frage ist nur wann?

Im September 2020 endete das PS5-Event mit einer großen Überraschung: God of War: Ragnarok kommt und das sogar schon 2021. Seitdem ist es sehr ruhig um den Nachfolger zu God of War von 2018. Kommt es also nach wie vor noch dieses Jahr? Auf den offiziellen PlayStation-Seiten suchen wir zumindest vergebens nach Information zum Action-Adventure, das von den SIE Santa Monica Studios entwickelt wird.

God of War: Ragnarok ist nicht präsent

"Ragnarok is coming - 2021" hieß es vor rund vier Monaten im Teaser-Trailer. Seitdem hat sich diesbezüglich nichts geändert. Allerdings stellt sich bei der dünnen Faktenlage zu God of War: Ragnarok doch die Frage, ob Sony den geplanten Release im Jahr 2021 einhalten kann. Auf der offiziellen PlayStation-Website lassen sich zumindest bisher keine handfesten Informationen zum Spiel und dem Release finden.

Genau genommen finden wir auf PlayStation.com gar nichts zum Spiel, nicht einmal auf der Seite zu den Spielen der PlayStation-Studios. Spiele wie ein Horizon Forbidden West, das 2021 erscheinen soll, werden dort aber bereits präsentiert. Das muss zwar nichts bedeuten, aber selbst ein Gran Turismo 7, bei dem der Release ähnlich schwammig kommuniziert wird, besitzt bereits eine informative Produktseite mit ein paar Details zum Spiel.

Kommt God of War: Ragnarok noch 2021?

Der geplante Release in 2021 ist nicht ausgeschlossen, aber es gibt doch einige Gründe, die zumindest vermuten lassen, dass God of War: Ragnarok so bald nicht erscheinen könnte. Zum einen wird Sony bei einem so großen Titel wohl eine größere Marketingstrategie fahren, wovon wir bisher aber nicht viel gesehen haben. Zum anderen beeinträchtig die Covid-19-Pandemie nach wie vor die Videospielbranche, was auch nicht bei Sony halt macht. Hinzu kommen negative Release-Beispiele wie Cyberpunk 2077, durch die nun sicherlich viele Entwickler mehr Vorsicht walten lassen und lieber Verschiebungen in Kauf nehmen.

Außerdem sucht das Santa Monica Studio nach wie vor mehrere Mitarbeiter. Das muss zwar nicht automatisch mit dem neuen God of War im Zusammenhang stehen, immerhin sind die Stellenausschreibungen relativ allgemein gehalten, aber erst kürzlich trat der Audio-Designer Beau Anthony Jimenez dem Team bei:

God of War 2 bekommt Support von The Last of Us 2-Dev & das hört sich gut an   18     3

Mehr zum Thema

God of War 2 bekommt Support von The Last of Us 2-Dev & das hört sich gut an

Was sagt Sony zum Release? Auf Nachfrage erklärte uns Sony, dass es "derzeit kein Update zum Spiel" gebe. Und das God of War: Ragnarok nicht im CES 2021-Trailer gezeigt wurde habe daran gelegen, dass die virtuelle Tech-Messe kein Anlass für große PlayStation-Neuigkeiten gewesen sei. Wir werden uns also weiter in Geduld üben müssen, bis es mehr zum Spiel gibt und auch der Release-Termin deutlicher wird. Aber wer weiß? Vielleicht strebt Sony mit God of War ja das Weihnachtsgeschäft 2021 an und hätte damit noch einige Monate, um die Werbetrommel ordentlich zu rühren.

Was glaubt ihr, wann wird God of War: Ragnarok erscheinen?

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.