Red Dead Redemption 2 - Der lustigste Glitch des Spiels macht Arthur zur Witzfigur

Weil er im falschen Moment vom Pferd gestiegen ist, hat ein Red Dead 2-Spieler jetzt für die wohl lustigste Zwischensequenz des ganzen Spiels gesorgt.

von Hannes Rossow,
04.12.2018 13:30 Uhr

Auch ein Cowboy kann sich lächerlich machen - Arthur ist da keine Ausnahme.Auch ein Cowboy kann sich lächerlich machen - Arthur ist da keine Ausnahme.

Von Spielern und Kritikern mag Red Dead Redemption 2 gefeiert werden, doch das bedeutet natürlich nicht, dass Rockstars Open World-Hit nicht auch ein paar Aussetzer hat. Der wohl lustige Glitch des Spiels geht derzeit durch das Netz und tut alles dafür, den Outlaw Arthur Morgan zur Witzfigur zu machen.

Red Dead Redemption 2
Fan entdeckt das wohl traurigste Detail des Spiels

Der coolste Jogger im Wilden Westen

Erinnert ihr euch noch an den Beginn des Spiels, wo die Bande von Dutch versucht, den O'Driscolls zuvorzukommen, indem sie kurzerhand einen Zug ausrauben? Auf dem Weg dahin solltet ihr darauf achten, nicht versehentlich vom Pferd zu steigen.

Denn sonst passiert sowas:

I tried that glitch where Arthur runs with the gang to first the train robbery. Its even better with sound... from r/reddeadredemption

"Lasst uns losreiten!": Da das Gameplay direkt in die Zwischensequenz übergeht und die Bande geschlossen losreitet, muss Arthur ohne Gaul seine Beine in die Hand nehmen und den Kollegen hinterherlaufen - durch meterhohen Schnee.

Dabei ist Arthur so langsam, dass er ganz am Ende der Truppe durch den Schnee stapft und kaum mithalten kann. Das Ganze wird durch die epische Musikuntermalung und markigen Dialoge nur noch witziger.

Was ist das lustigste, das euch in Red Dead Redemption 2 passiert ist?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen