Sims 4: EA trollt uns mit dem schlimmsten Sim aller Zeiten: Ring Ring Girl

Das neueste Sims 4-Update hat nicht nur ein neues Hauptmenü ins Spiel gebracht, sondern damit auch einen dämonischen Sim entfesselt.

von Annika Bavendiek,
28.04.2022 13:24 Uhr

Umso länger man hinschaut, umso verrückter wird es. Umso länger man hinschaut, umso verrückter wird es.

Am 26. April spülte das neue Update für Die Sims 4 etwas in unser Hauptmenü, dem wir einen Tag lang nicht entkommen konnten. Mit ihren tiefen blauen Augen starrte sie uns stechend an, untermalt mit einem unheimlichen Grinsen, als sei sie gerade frisch aus Strangerville oder als Dämon aus einem Horrorfilm entflohen. Die Rede ist von Callia Maebey, besser bekannt als Ring Ring Girl. (via SimsCommunity)

Die Invasion des Ring Ring Girls

Wer ist Callia Maebey? Die junge Erwachsene fristete bislang einen eher ruhigen Hilfsjob im Sims 4-Hauptmenü, wo sie uns die Funktionen des Handys nahelegt. Passend dazu soll ihr Name eine Anspielung auf den Song “Call Me Maybe” von Carly Rae Jepsen sein (via Sims Fandom). Ihr Gesichtsausdruck war da schon irre und beunruhigte manche Spieler*innen, aber das war es dann auch – bis jetzt.

Mit dem neuesten Update (Konsolen 1.58/PC-Version 1.87.40.1030) hat sie sich nun aus den Fesseln des Hauptmenüs befreit, oder besser gesagt, wurde sie von den Sims-Entwickler*innen aus bislang unerfindlichen Gründen in die weite Sims 4-Welt entlassen. Denn wir konnten der jungen Dame mit dem besessenen Blick im Hauptmenü nicht mehr entkommen, sie war überall!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Und nicht nur das. Auch den offiziellen Twitter-Account von Die Sims hatte sie befallen. Mit ihrem verrückten Blick starrte sie uns dort auch aus dem Profil- und Headerbild an.

Ihr fühlt euch bei diesen Blick nicht unwohl?

Mehr zu Die Sims:

Holt euch Callia ins Spiel - oder lasst es lieber bleiben!

Der irre Spuk im neu gestalteten Hauptmenü und auf Twitter hat nun zwar ein Ende, ganz los sind wir Callia Maebey aber nicht. “Ich bin hier, um zu bleiben!” heißt es in ihrem Beschreibungstext der Gallerie, wo wir sie nun als Sim tatsächlich runterladen können.

Aber Achtung! Ihr solltet euch gut überlegen, ob ihr euch mit dem Ring Ring Girl einlassen wollt und sie in euer Spiel holt. Sie besitzt nämlich einen selbstsüchtigen und unberechenbaren Charakter, was ihr Blick ja schon erahnen lässt. Selbstgespräche und unvorhersehbare Aktionen sind da keine Seltenheit, während sie versucht, so viele Freunde wie möglich zu finden. Und seid ihr erstmal in ihre Falle getappt, dann kostet es viel Aufwand, um sie bei Laune zu halten. 

Das alles verrät uns die ihre Gallerieseite, über die ihr sie herunterladen könnt, wenn ihr denn wollt. Aber nochmal: Überlegt es euch gut. Wir haben euch gewarnt!

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.