Sony: Metacritic-Score entscheidet über die Zukunft von Spielen, so Days Gone-Autor

Days Gone ist das beste Beispiel: Das Spiel hat durchwachsene Kritiken erhalten und kommt auf einen Meta-Score der Presse von 71. Ein Sequel soll deshalb abgelehnt worden sein.

von Jasmin Beverungen,
19.04.2021 12:45 Uhr

Die Zukunft von Days Gone steht dank des Metacritic-Scores auf dem Spiel. Die Zukunft von Days Gone steht dank des Metacritic-Scores auf dem Spiel.

In den letzten Tagen sorgte die verschmähte Fortsetzung von Days Gone für große Schlagzeilen. In einem Gespräch mit God of War-Schöpfer David Jaffe verriet Days Gone-Autor und Creative Director John Garvin, dass Sony den Metacritic-Score als Maßstab dafür nimmt, ob ein Spiel eine Fortsetzung erhält.

Der Metacritic-Score ist alles

Der Grund, dass Days Gone keine Fortsetzung erhält, soll laut Garvin nicht nur am Kaufverhalten der Fans, sondern auch am eher mäßigen Metacritic-Score liegen. Aktuell kann der PS4-Titel lediglich eine Wertung von 71 bei insgesamt 109 Rezensionen einfahren. Durch die eher durchwachsene Kritik soll sich Sony dafür entschieden haben, die Fortsetzung durch SIE Bend Studio abzulehnen.

Link zum YouTube-Inhalt

Doch der niedrige Metacritic-Score soll nicht nur dazu geführt haben, dass Days Gone 2 eine Absage erhalten hat. Die Wertung soll mit ein Grund dafür gewesen sein, dass John Garvin nicht mehr als Autor und Creative Director für Sony tätig ist.

"Das ist einfach die Realität von Sony. Der Metacritic-Score ist alles. Wenn du der Creative Director eines Franchises bist und dein Spiel einen Wert von 70 erreicht, wirst du nicht mehr lange der Creative Director dieses Franchises sein."

Tatsächlich könnte etwas an der Behauptung dran sein. Der PS3-Hit The Last of Us hat beispielsweise einen Score von 95 Punkten erhalten und bekam eine Fortsetzung spendiert. Auch Horizon Zero Dawn hat mit 89 Punkten eine fantastische Wertung erhalten und bekommt noch in diesem Jahr einen zweiten Teil.

Weitere News zu Days Gone findet ihr auf GamePro.de:

PS-Exclusive erhält PC-Debüt

Wer den Action-Titel Days Gone bisher verpasst haben sollte, der kann das Spiel aktuell auf verschiedene Weisen nachholen. Alle Abonnent:innen von PS Plus können den Titel seit diesem Monat kostenlos herunterladen. Days Gone ist außerdem seit dem Launch der PS5 Teil der PS Plus Collection, die alle PS5-Besitzer:innen automatisch erhalten. Eine PC-Version wird in naher Zukunft folgen.

Wie wichtig ist euch der Metacritic-Score beim Kauf von neuen Spielen?

zu den Kommentaren (128)

Kommentare(128)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.