Story of Seasons & Co. – Die besten Farming- und Lebenssimulationen [Anzeige]

Zum Release von Story of Seasons: Friends of Mineral Town werfen wir einen Blick zurück auf die besten Farming- und Lebenssimulationen der letzten Jahre.

von Sponsored Story ,
16.07.2020 10:00 Uhr

? Story of Seasons: Friends of Mineral Town ? Story of Seasons: Friends of Mineral Town haucht einem der besten Teile der Harvest-Moon-Reihe neues Leben ein.

Mit Story of Seasons: Friends of Mineral Town erschien am 10. Juli für Nintendo Switch beziehungsweise am 14. Juli auf Steam das Remake zu einem der beliebtesten Harvest-Moon-Teile. Aus diesem Anlass stellen wir euch nicht nur den Klassiker in seiner neuen Gestalt vor, sondern erinnern euch auch an zehn weitere interessante Farming- und Lebenssimulationen, die in den letzten Jahren erschienen sind.

Story of Seasons: Friends of Mineral Town im Nintendo eShop

Story of Seasons: Friends of Mineral Town auf Steam

Was ist Story of Seasons: Friends of Mineral Town?

Mit Story of Seasons: Friends of Mineral Town kehrt das Entwicklerteam Marvelous, das schon für die frühen Harvest-Moon-Teile verantwortlich war, zu seinen Wurzeln zurück und lässt einen ursprünglich für den GameBoy Advanced erschienenen Klassiker unter neuem Namen wiederaufleben.

Das Remake zeichnet sich unter anderem durch seine neue, niedliche 3D-Grafik und die verbesserte Steuerung aus. So erleichtern beispielsweise Schnellwahlmenüs die Auswahl des richtigen Werkzeugs. Auch zusätzliche Inhalte wie neue Tierarten und Charaktere gibt es. Davon abgesehen bekommt ihr die übliche idyllische Atmosphäre und das bekannte vielfältige Gameplay, welches schon das Original bei Harvest-Moon-Fans so beliebt machte. Hier ein kurzer Überblick über die Aspekte des Spiels:

Ackerbau & Viehzucht

Es kostet schon ein wenig Zeit und Mühe, der Farm unseres Großvaters wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Es kostet schon ein wenig Zeit und Mühe, der Farm unseres Großvaters wieder zu altem Glanz zu verhelfen.

In Story of Seasons: Friends of Mineral Town bauen wir die Farm wieder auf, die wir von unserem Großvater geerbt haben. Wir pflanzen Obst und Gemüse an und kümmern uns um die Viehzucht. Dabei steht uns eine große Auswahl an Zuchttieren zur Verfügung: Neben Hühnern, Schafen und verschiedenen Typen von Kühen gibt es beispielsweise auch Hasen und Alpakas. Um unsere Tiere glücklich zu machen, müssen wir jedes auf individuelle Weise pflegen, wodurch die Qualität unserer Produkte steigt.

Expandieren & Verbessern

In den Shops von Mineral Town findet ihr alles, was ihr für das Leben auf der Farm braucht. Das beinhaltet auch besondere Tiere wie etwa ein Erbeerkalb, das später mal Erdbeermilch produzieren wird. In den Shops von Mineral Town findet ihr alles, was ihr für das Leben auf der Farm braucht. Das beinhaltet auch besondere Tiere wie etwa ein Erbeerkalb, das später mal Erdbeermilch produzieren wird.

Haben wir durch unseren Fleiß etwas Geld gesammelt, können wir es in der Stadt in Upgrades investieren. In der Schmiede etwa können wir unser Werkzeug aufwerten, sodass uns die Arbeit künftig deutlich schneller von der Hand geht. Auch aufwendige Erweiterungen unseres Hofes sind möglich. Und natürlich finden wir im Gemischtwarenladen haufenweise nützliche oder einfach nur hübsche Gegenstände, die uns den Arbeitsalltag erleichtern und versüßen.

Angeln, Erkunden & mehr

Wir müssen in Story of Seasons nicht immer nur auf der Farm arbeiten. Ab und zu bleibt auch Zeit, ein wenig die Ruhe zu genießen und zu angeln. Wir müssen in Story of Seasons nicht immer nur auf der Farm arbeiten. Ab und zu bleibt auch Zeit, ein wenig die Ruhe zu genießen und zu angeln.

Brauchen wir mal Abwechslung von unserer Arbeit auf dem Hof, stehen uns eine Menge anderer Aktivitäten zur Verfügung. Wollen wir etwas Produktives tun, können wir beispielsweise Angeln gehen oder die Minen erforschen und dort nach wertvollen Mineralien suchen. Man kann aber auch einfach in der heißen Quelle entspannen und so die eigene Energie auffrischen.

Story of Seasons: Friends of Mineral Town auf Steam

Stadtbesuche & Events

In Mineral Town starten über das ganze Jahr verteilt immer wieder große Events, beispielsweise das Pferderennen. In Mineral Town starten über das ganze Jahr verteilt immer wieder große Events, beispielsweise das Pferderennen.

Die Stadt hat neben den Läden und der Schmiede auch noch ein Strandcafé, eine Kirche und eine Klinik zu bieten. Letztere besuchen wir zwangsweise, falls wir bei der Arbeit nicht auf unsere Ausdauerleiste achten und ohnmächtig umkippen. Außerdem gibt es über alle vier Jahreszeiten verteilte Events. So können wir beispielsweise an Pferderennen teilnehmen oder Hühnerkämpfen beiwohnen.

Freundschaften schließen

Mit den netten Bewohnern von Mineral Town lassen sich allerlei Gespräche führen. Oftmals geht es dabei natürlich um die Landwirtschaft. Mit den netten Bewohnern von Mineral Town lassen sich allerlei Gespräche führen. Oftmals geht es dabei natürlich um die Landwirtschaft.

Das kleine, ruhige Städtchen Mineralstadt ist voll von freundlichen Bewohnern, die wir kennenlernen können. Dabei beschränken sich die Entwickler nicht auf die aus dem Original bekannten Gesichter, sondern haben auch einige neue Charaktere eingebaut, sodass selbst Fans der GameBoy-Version noch neue Bekanntschaften machen können.

Liebe & Familie

Story of Seasons: Friends of Mineral Town bietet eine ganze Reihe männlicher und weiblicher Charaktere, mit denen wir eine Familie gründen können. Story of Seasons: Friends of Mineral Town bietet eine ganze Reihe männlicher und weiblicher Charaktere, mit denen wir eine Familie gründen können.

Mit manchen Stadtbewohnern könnt ihr auch Beziehungen eingehen, die über bloße Freundschaft weit hinausgeht, wobei neben den bekannten Charakteren auch zwei neue interessante Kandidaten zur Verfügung stehen. Mit diesen können wird zusammenziehen, wir können heiraten und eine Familie gründen, wodurch weitere tägliche Aufgaben auf uns zukommen.

Fazit

Story of Seasons: Friends of Mineral Town bietet also so ziemlich alles, was man sich von einer Farming- und Lebenssimulation wünschen kann. Im Vergleich zum Original hat das Spiel für die Switch und den PC nochmal etwas mehr Inhalt und unterhält dadurch Dutzende Stunden lang. Aber nicht nur deshalb, sondern auch aufgrund der knuddeligen neuen Optik und der stark verbesserten Steuerung lohnt sich die Neuauflage selbst für diejenigen, die das Vorbild schon wie ihre Westentasche kennen.

Story of Seasons: Friends of Mineral Town im Nintendo eShop

Mehr Ackerbau & Landleben: 10 interessante Farming- und Lebenssimulationen

Für alle jene, denen das neue Story of Seasons trotz allem noch nicht genug ist, haben wir hier eine kleine Liste mit zehn weiteren Farming- und Lebenssimulationen zusammengestellt, die teils ein sehr ähnliches Spielgefühl liefern (zumal die meisten von Stories of Seasons bzw. Harvest Moon inspiriert sind), teils aber auch etwas andere Wege gehen.

Stardew Valley

Stardew Valley - PS4-Trailer zeigt den Kreislauf des Lebens 3:04 Stardew Valley - PS4-Trailer zeigt den Kreislauf des Lebens

Plattform: Nintendo Switch, PS4, PS Vita, Xbox One, PC

GamePro-Wertung: 86 Punkte

Dass sich der Entwickler von Stardew Valley von frühen Harvest-Moon-Spielen wie Friends of Mineral Town inspirieren ließ, ist kaum zu übersehen. Unsere Spielfigur entflieht dem Stadtleben, um den Hof des Großvaters in einem idyllischen Dorf wieder aufzubauen. Nebenbei lernen wir die Dorfbewohner und ihre Bräuche kennen. Von Story of Seasons: Friends of Mineral Town unterscheidet sich Stardew Valley unter anderem durch seinen Pixellook und die Möglichkeit, im Dungeon zu kämpfen. Dafür fällt der Umfang insbesondere bei der Viehzucht etwas geringer aus.

My Time at Portia

My Time at Portia im Trailer 1:08 My Time at Portia im Trailer

Plattform: Nintendo Switch, PS4, Xbox One, PC

GamePro-Wertung: 78 Punkte

In My Time at Portia ist es keine Farm, sondern eine Werkstatt, die wir wieder auf Vordermann bringen sollen. Dementsprechend sind wir größtenteils mit Crafting beschäftigt. Klassische Farmarbeit steht aber auch auf dem Programm und hinsichtlich des idyllischen Landlebens und des niedlichen, farbenfrohen Looks ist es Story of Seasons sehr ähnlich. Dazu kommt der Reiz des Geheimnisvollen durch die zahlreichen Ruinen einer untergangenen Zivilisation, die wir erforschen.

Doraemon: Story of Seasons

Doraemon: Story of Seasons - Der hübscheste Bauernhof-Simulator seit Harvest Moon? 0:46 Doraemon: Story of Seasons - Der hübscheste Bauernhof-Simulator seit Harvest Moon?

Plattform: Nintendo Switch, PC

GamePro-Wertung: 80 Punkte

Das ebenfalls von den Entwicklern der alten Harvest-Moon-Teile stammende Doraemon: Story of Seasons verknüpft die Reihe mit der Geschichte des in Japan sehr populären Mangas Doraemon, der sich um eine Roboterkatze aus der Zukunft dreht. Das sorgt für eine kreative und fesselnde Story, ändert aber nichts am entspannenden Gameplay und der harmonischen Spielwelt, die typisch für Story of Seasons ist. Noch dazu kann der Titel durch seinen wunderschönen Aquarell-Look punkten.

Farming Simulator

Landwirtschafts-Simulator 19 - Trailer zum neuen Farming Simulator 0:43 Landwirtschafts-Simulator 19 - Trailer zum neuen Farming Simulator

Plattform: PS4, Xbox One, PC (Farming Simulator 19); Nintendo Switch (Farming Simulator 20)

In einer Liste mit den besten Farming-Simulatoren darf natürlich der Farming Simulator (bzw. Landwirtschafts-Simulator) nicht fehlen, der in den letzten zwölf Jahre mit diversen Teilen Millionen Spieler auf der ganzen Welt erreicht hat. Mit Story of Seasons hat dieser allerdings nicht viel gemein, harmonisches Dorfleben oder bunte und niedliche Grafik gibt es hier nicht. Stattdessen geht es um eine Simulation im strengen Sinne, die sich vor allem darauf konzentriert, schweres Gerät wie Traktoren zu steuern.

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons - Dieses Spiel ist ist der beste Urlaub in schweren Zeiten 8:46 Animal Crossing: New Horizons - Dieses Spiel ist ist der beste Urlaub in schweren Zeiten

Plattform: Nintendo Switch

GamePro-Wertung: 90 Punkte

Animal Crossing: New Horizons befindet sich am dem Farming Simulator entgegengesetzten Ende des Spektrums: In der Lebenssimulation, die uns unser eigenes Inselparadies aufbauen lässt, stehen vor allem das soziale Miteinander und Crafting im Vordergrund. Anpflanzen können wir nur wenig, zum Beispiel Blumen. Dafür ist das Züchten der dekorativen Gewächse ein desto komplizierteres Thema. Außerdem wird der äußerst erfolgreiche Nintendo-Titel durch Updates erweitert. Gut möglich also, dass da noch mehr kommt.

Farmer's Dynasty

Farmer's Dynasty bietet eine interessante Mischung aus Lebens- und realitätsnaher Landwirtschaftssimulation, lässt aber ein wenig die Liebe zum Detail vermissen. Farmer's Dynasty bietet eine interessante Mischung aus Lebens- und realitätsnaher Landwirtschaftssimulation, lässt aber ein wenig die Liebe zum Detail vermissen.

Plattform: Nintendo Switch, PS4, Xbox One, PC

Farmer's Dynasty kombiniert den realistischen Look und die großen Maschinen des Farming Simulator mit den sozialen Aspekten einer Lebenssimulation. Hier kümmern wir uns nicht nur mit dem Traktor um unsere Felder, sondern schließen auch Freundschaften und können sogar eine Familie gründen. Bei manchen Aspekten wie beispielsweise der Inneneinrichtung unseres Bauernhofs fehlt aber ein wenig die Liebe zum Detail, wie man sie bei anderen Lebenssimulationen findet.

Farm Together

In Farm Together spielen wir nicht nur für uns allein, sondern können nach Herzenslust vor unseren Freunden mit der Schönheit unserer Farm angeben. In Farm Together spielen wir nicht nur für uns allein, sondern können nach Herzenslust vor unseren Freunden mit der Schönheit unserer Farm angeben.

Plattform: Nintendo Switch, PS4, Xbox One, PC

Farm Together hat einen ähnlich niedlichen, bunten 3D-Look wie Story of Seasons: Friends of Mineral Town, aber ein etwas anderes Konzept: Wie in Animal Crossing vergeht die Zeit hier auch, wenn wir nicht spielen. Falls wir möchten, können unsere Freunde oder auch Fremde unsere Farm jederzeit besuchen, wobei wir über ein simples Regelsystem festlegen können, was genau die Gäste auf unserem Grund und Boden tun dürfen.

Staxel

Staxel bietet das typische Gameplay eines Story of Seasons, aber in einer an Minecraft erinnernden Block-Optik. Staxel bietet das typische Gameplay eines Story of Seasons, aber in einer an Minecraft erinnernden Block-Optik.

Plattform: PC

Staxel liegt mit seiner Kombination aus Dorfidylle und Farming auf einer Wellenlänge mit Story of Seasons und Stardew Valley. Auch hier müssen wir einer heruntergekommenen Farm zu altem Glanz verhelfen und auch hier knüpfen wir Kontakt zu den Dorfbewohnern und bringen uns ins Gemeinschaftsleben ein. Durch die Klötzchen-Optik erinnert Staxel aber zugleich stark an Minecraft, mit dem es auch im Hinblik auf die Erkundung der Spielwelt einiges gemein hat.

Forager

Forager - Ankündigungstrailer für PS4 1:22 Forager - Ankündigungstrailer für PS4

Plattform: Nintendo Switch, PS4, PC

In Forager sind das Bebauen von Feldern und das Züchten von Tieren nur zwei Aktivitäten von vielen. In dem optisch sehr simpel gehaltenen Pixelspiel sollen wir auch Ressourcen sammeln, Gegenstände craften, die Spielwelt erkunden, Geheimnisse aufdecken, gegen Horden Untoter in den Kampf ziehen und vieles mehr. Forager ist damit vor allem ein Spiel für diejenigen, nach deren Ansicht man gar nicht zu viel zu tun haben kann.

Kynseed

Im hübschen Pixelspiel Kynseed bestimmen wir das Schicksal unserer Farm über mehrere Generationen hinweg. Im hübschen Pixelspiel Kynseed bestimmen wir das Schicksal unserer Farm über mehrere Generationen hinweg.

Plattform: PC (Early Access)

Auch bei Kynseed handelt es sich um ein Spiel im Pixel-Look, doch ist dieser deutlich detailreicher umgesetzt als bei Forager und stellenweise atemberaubend schön. Eine weitere Besonderheit des von ehemaligen Faible-Entwicklern stammenden Titels ist, dass wir hier nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Nachfahren das Land bebauen. Unsere Spielfigur altert und stirbt, woraufhin wir die Kontrolle über die nächste Generation übernehmen.