The Last of Us 2: Wusstet ihr's? Abby hat Nackenschmerzen & das ist der Grund

The Last of Us 2 steckt voller kleiner, aber feiner Details. Habt ihr zum Beispiel bemerkt, dass Abby quasi permanent Nackenschmerzen hat? Fans diskutieren jetzt die mögliche Ursache.

von David Molke,
27.10.2020 13:51 Uhr

So oder so ähnlich fühlt sich Abby und das dürften alle kennen, die unter Nackenschmerzen leiden. So oder so ähnlich fühlt sich Abby und das dürften alle kennen, die unter Nackenschmerzen leiden.

The Last of Us 2 lebt von den vielen kleinen Details, vor denen der Naughty Dog-Blockbuster nur so strotzt. Diese feinen Kleinigkeiten beschäftigen die Fans des Spiels auch jetzt noch. Einer Person ist zum Beispiel aufgefallen, dass Abby fast die ganze Zeit unter Nackenschmerzen leidet und stellt eine Theorie auf, woher die Problematik kommen könnte.

The Last of Us 2: Fans spekulieren über Abbys Nackenprobleme

In einem Reddit-Thread dreht sich alles erneut um die Detailverliebtheit der The Last of Us 2-Macher*innen. Dieses Mal geht es um die Figur Abby und eine ganz bestimmte Kleinigkeit: Womöglich hat Naughty Dog sehr genau darüber nachgedacht, wieso Abby quasi permanent unter Nackenschmerzen leidet.

Nackenschmerzen sind kein Spaß! Das wissen alle, die schon mal einen wirklich, wirklich verspannten Rücken- und Schulterbereich hatten. Das weiß auch der Reddit-Nutzer, der offenbar Physio-Therapeut*in werden will und beim vierten TLOU2-Durchlauf etwas bemerkt hat: Eine der ersten Dinge, die Abby im Kapitel Seattle Tag 1 erwähnt, ist ihr Nacken. Sie reibt sich den Bereich auch die ganze Zeit während des Spiels. Dafür könnte es viele Gründe geben.

In dem Prolog-Teil von The Last of Us 2, bei dem Abby in Jackson ist, wird sie von einem Infizierten angegriffen. Der war unter dem Schnee versteckt und sorgt dafür, dass Abby bei dem Kampf stürzt. Anschließend sagt sie "F*ck, my shoulder": Offenbar hat sie sich bei dem Sturz also die Schulter verletzt oder sogar ausgerenkt. Eine derartige Verletzung könnte durchaus dafür sorgen, dass sie langfristige Nacken-Probleme hat.

The Last of Us 2 lässt euch als Abby spielen. The Last of Us 2 lässt euch als Abby spielen.

Diskussion geht weiter: In den Kommentaren wird auch zusätzlich noch darauf hingewiesen, dass Abby auch viel trainiert, wie sie zum Beispiel gegenüber Owen betont. Das könnte insbesondere auch in Verbindung mit dem Unfall dazu führen, dass sie chronische Nackenschmerzen entwickelt. Wieder andere verweisen auf die unbequeme Schlafhaltung auf Stühlen in der Bücherei oder dem Theater, die sowohl Ellie als auch Abby einige Schmerzen beschert haben dürften.

Noch mehr faszinierende Details zu The Last of Us 2 findet ihr hier:

Auch wenn der Unfall, Abbys Ausruf und die späteren Schmerzen kaum zufällig im Spiel gelandet sein dürften, gibt es natürlich auch noch andere mögliche Erklärungen. Da wären zum Beispiel die Schlafstörungen beziehungsweise Albträume, die ebenfalls zu heftigen Verspannungen führen können. Oder einfach Stress: Das Leben in der Welt von The Last of Us 2 ist schließlich kein entspanntes.

Was sagt ihr dazu und welchen Grund vermutet ihr dahinter? Was ist euer Lieblings-Detail in TLOU2?

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.