The Last of Us 2-Fans finden noch immer versteckte Details, für die ihr eine Lupe braucht

Ein neues The Last of Us 2-Video zeigt nochmal 15 abgefahrene und beeindruckende Details aus dem Naughty Dog-Blockbuster, die euch bisher vielleicht nicht aufgefallen sind.

von David Molke,
11.03.2022 08:30 Uhr

The Last of Us 2 steckt voller kleiner Details, von denen viele beim normalen Durchspielen oft unbemerkt bleiben. The Last of Us 2 steckt voller kleiner Details, von denen viele beim normalen Durchspielen oft unbemerkt bleiben.

The Last of Us 2 gehört zu den Spielen, in denen auch Jahre nach Release immer noch Details entdeckt werden. Viele Kleinigkeiten fallen natürlich beim Durchspielen auf, viele andere werden allerdings oft übersehen oder sind nur mit der metaphorischen Lupe erkennbar. Denn mal ganz ehrlich, wer erkennt schon den Dreck unter Ellies Fingernägeln?

Zum Glück gibt es aber Videos wie die von YouTuber Speclizer, der offenbar nie müde wird, haufenweise coole Details aus The Last of Us 2 zu sammeln. Einige davon kennt ihr vielleicht schon, manche andere könnten aber selbst hartgesottene Fans noch überraschen.

The last of Us 2: Neues Video zeigt noch mehr abgefahrene Details

Darum geht's: Videos wie dieses gibt es extrem viele in den Weiten des Internets, sogar von demselben YouTuber. Der schreibt unter seiner aktuellen Detailsammlung zu The Last of Us 2 selbst, dass es mittlerweile an die 200 abgefahrene, beeindruckende, überraschende oder bemerkenswerte sowie versteckte Details sein dürften, die er und seine Community mit der Zeit zusammengetragen haben.

Dieses Mal stehen die folgenden kleinen Dinge im Mittelpunkt:

  • Der Tacho im Auto funktioniert tatsächlich und zeigt die passende Geschwindigkeit an.
  • Ein mit Blut geschriebener Zahlencode liest sich auf dem Kopf stehend wie "Joel".
  • NPCs im Tipsy Bison besprechen, wie Maria von der Horde erfahren hat.
  • Seile nehmen auch Einfluss auf Schnee und können den zum Beispiel von Tischen fegen.
  • Abby ist scheinbar in einem alten Poster zu sehen.
  • Abby hält den Rekord im Bank drücken: Das zeigt das mit Kreide gemalte Leaderboard.
  • Hunde reagieren auf den Flammenwerfer und erschrecken sich sehr stark.
  • Abbys Arme zittern, während sie mit der Pistole zielt.
  • Der Shambler kann die Arme von Abby mit der Säure verbrennen/verätzen.
  • Sprengt ihr Arcade-Spielautomaten, sind sogar richtige Platinen aus dem Inneren zu erkennen.
  • Ellie hat sogar Dreck unter ihren Fingernägeln.
  • Wenn wir uns von NPCs entfernen, hören die wieder auf, ihre aktuelle Aufgabe zu erledigen.
  • Im Spiel ist ein Automat namens Jak X Combat Racing zu sehen: Ein altes Naughty Dog-Spiel.
  • Ellies Rucksack reagiert auf die Umgebung und wird zum Beispiel zusammengedrückt.
  • Schießen wir auf einen TV an der Wand, kippt der nach vorn aus seiner Halterung.
  • Safes lassen sich nur anhand der Geräusche öffnen, ohne den Code zu kennen.

Hier könnt ihr euch das Video dazu anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Ihr wollt mehr davon? Wir haben mehr davon:

Erst vor Kurzem wurde noch ein weiteres kleines, aber feines Waffen-Detail von vielen Fans begeistert aufgenommen: Ellie und Abby reinigen Waffen auch, wenn sie sie modifizieren. Das war einigen Spieler*innen bisher überhaupt nicht aufgefallen, zeigt aber einmal mehr, wie detailverliebt die Menschen bei Naughty Dog an The Last of Us 2 gearbeitet haben.

Welches Detail ist euch bisher noch nicht aufgefallen? Was findet ihr am beeindruckendsten?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.