The Last of Us: So würde Ellie aussehen, wenn sie nicht immun gegen Cordyceps wäre

In The Last of Us 2 muss sich Ellie zahlreichen infizierten Gegnern stellen. Doch wie würde Ellie aussehen, wenn sie selbst nicht immun gegen den Cordyceps-Pilz wäre?

von Jasmin Beverungen,
23.05.2021 11:17 Uhr

Ob sie dann noch Gitarre spielen könnte? Wohl eher kaum. Ob sie dann noch Gitarre spielen könnte? Wohl eher kaum.

Diejenigen, die sich in The Last of Us mit dem Cordyceps-Pilz infizieren, mutieren mit der Zeit zu grauenhaften Wesen. Der Cordyceps nistet sich im Hirn der Infizierten ein und breitet sich von dort im gesamten Körper aus. Nur Protagonistin Ellie ist immun gegen den Pilz und behält die volle Kontrolle über ihren Körper. Doch was wäre, wenn Ellie nicht immun wäre?

Cordyceps-Ellie lässt Fans erschaudern

Auf Reddit postet User babuchabri seine Vorstellung davon, wie Ellie als mutiertes Wesen aussehen würde. In dem Bild ist eine Ellie zu sehen, deren Augen milchig geworden sind und aus deren Gesicht die Pilzmutation bereits herausragt.

Link zum Reddit-Inhalt

Welchem Stadium entspricht das? Da der Pilz schon in Ellies Gesicht wuchert, kann es sich hierbei nicht um einen Runner handeln. Für die berüchtigten Clicker hat die Zeichnung allerdings zu wenig Pilzauswüchse im Gesicht, weshalb es sich bei dem Bild um eine Stalker-Ellie handeln würde.

Fans stellen Zusammenhang richtig

In der Überschrift fragt der Autor danach, wie Ellie wohl aussehen würde, wenn sie infiziert wäre. Das ist so nicht ganz korrekt, denn in der Kommentarspalte stellen Fans richtig, dass Ellie in den Spielen bereits infiziert ist. Allerdings ist der Pilz bei ihr so weit mutiert, dass sie nichts von den Auswirkungen der Infektion spürt:

"Eigentlich ist sie infiziert. Der Titel sollte lauten "Wenn Ellie nicht immun wäre". Gutes Fanart im Übrigen."

Doch trotz des kleinen Patzers findet das Bild allgemeinen Zuspruch bei den Fans:

"Verdammt, das ist großartige Kunst!"

"Tolles Gemälde, gibt mir ein extrem unangenehmes Gefühl."

"Das ist so gut gemacht. Ich liebe es!"

Doch zum Glück ist Ellie in The Last of Us tatsächlich immun gegen den Cordyceps, denn ansonsten wäre es wohl nie zur Fortsetzung The Last of Us Part 2 gekommen. In der folgenden Übersicht findet ihr weitere, tolle Zeichnungen von Fans:

So steht es um die Story zu The Last of Us 3

Natürlich wollen wir wissen, wie es mit Ellie in der The Last of Us-Reihe weitergeht. Autor Neil Druckmann hat bereits verraten, dass die Story-Outline zu The Last of Us 3 bereits fertiggestellt ist. Allerdings stellte Druckmann klar, dass sich das Sequel noch nicht in Entwicklung befindet und es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis wir den dritten Part erleben dürfen.

Wie gefällt euch die Zeichnung zu Ellie?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.