The Last of Us Part 3: Die Story steht bereits und darum könnte es gehen

Neil Druckmann hat die Geschichte von The Last of Us 3 bereits zu Papier gebracht. Außerdem gibt es Neuigkeiten zum Stand der Entwicklung bei Naughty Dog.

von Jonathan Harsch,
28.04.2021 13:35 Uhr

Erscheint The Last of Us 3 irgendwann für die PS5? Erscheint The Last of Us 3 irgendwann für die PS5?

Was ist neu? Neil Druckmann hat in dem Podcast Script Apart einige Details zu The Last of Us Part 2 und einem möglichen Part 3 verraten. Bemerkenswert ist, dass die Story offensichtlich bereits feststeht. Zumindest haben Druckmann und seine Co-Autorin Halley Gross bereits eine Story-Outline für den dritten Teil erstellt.

Neil Druckman macht Hoffnung auf The Last of Us 3

Was sagt Druckmann genau? Der Director hält sich sehr bedeckt, was eine mögliche Umsetzung von The Last of Us Part 3 angeht. Allerdings ist es ganz normal, dass sich nach dem Abschluss eines aufwendigen Spiels nicht direkt das ganze Team auf den Nachfolger stürzt.

Offensichtlich möchte Naughty Dog dem möglichen Sequel ein wenig Raum geben, um atmen zu können. So sollen frische Ideen entstehen.

The Last of Us 3 befindet sich allerdings ausdrücklich nicht in Entwicklung. Nur die Outline der Story bestehe bereits. Druckmann dazu:

"Ich weiß nicht, wie viel ich gerade verraten möchte... (Co-Writer Halley Gross) und ich haben bereits eine Outline für eine Story geschrieben, die wir gerade nicht umsetzen. Aber ich hoffe, dass sie eines Tages das Licht der Welt erblicken wird. Sie ergründet ein wenig, was nach (The Last of Us Part 2) passiert."

Was ist eine Story-Outline? Im Gegensatz zu einem fertigen Skript, sind in einer Outline nur die wichtigsten Ereignisse und Charakter-Momente festgehalten. Stellt euch eine Liste mit alle Szenen vor, neben denen jeweils einige Anmerkungen stehen. Auch wenn noch also nicht jedes Detail festgelegt ist, weiß Druckmann, wohin die Reise für Ellie, Abby und Co. gehen soll.

Jeder Teil wird schwieriger: Wie Druckmann bereits im vergangenen Jahr verriet, war es bei Teil 2 durch die Erfahrungen und das Vorwissen der Spieler:innen exponentiell schwieriger, den emotionalen Kern der Geschichte zu finden als beim ersten The Last of Us. Und bei einem Part 3 würde diese Hürde noch einmal Höher liegen. Es wäre noch schwieriger, die Dinge zu variieren und die Fans emotional zu packen.

"Wir haben jetzt zwei Spiele, die gleichzeitig eine allgemein und eine persönliche, charakter-bezogene Geschichte erzählen. Bei einem Titel gibt es noch kein Muster für das Franchise. Bei zwei Spielen formt sich langsam ein solches Muster - jetzt habe ich das Gefühl, es existieren strukturelle und thematische Motive an die wir uns halten müssen, wenn wir einen dritten Teil machen."

Wie könnte es in The Last of Us 3 weitergehen?

Achtung: Im Anschluss müsst ihr mit Spoilern zu The Last of Us und The Last of Us Part II rechnen.

Ellie und Abby im Fokus? Details zur Geschichte kennen wir bisher nicht, aber es gibt viele Grundlagen, auf deren Basis wir spekulieren können. Die große Frage ist natürlich, wer die Hauptrolle übernehmen wird.

Eine Umfrage ergab, dass sich die meisten von euch Ellie als alleinige Protagonistin wünschen. Dass Ellie mit von der Partie ist, dürfte sicher sein. Und es ist wahrscheinlich, dass auch Abby wieder eine große Rolle spielt. Eventuell gesellt sich ja sogar ein dritter Charakter hinzu.

Wie genau ein TloU 3 aussehen könnte, beschreibt Kollegin Samara Summer außerdem in ihrer Kolumne:

The Last of Us 3 bräuchte einen neuen Hauptcharakter & weniger Drama   92     2

Mehr zum Thema

The Last of Us 3 bräuchte einen neuen Hauptcharakter & weniger Drama

Story muss den Kreis schließen: In The Last of Us 2 ging es vor allem um die Auseinandersetzung zwischen Ellie und Abby sowie den jeweiligen Kampf, mit einem persönlichen Verlust klar zu kommen. Kaum thematisiert wurde hingegen die Pilz-Pandemie.

Dieser überordnende Story-Strang wird vermutlich in Part 3 abgeschlossen. Und die Schachfiguren stehen bereit: Abby könnte das Erbe ihres Vaters antreten und den Impfstoff entwickeln, und Ellie trägt die Antikörper in sich. So könnte Ellie doch noch schaffen, was Joel einst nicht über sich brachte.

Kommt Part 3 überhaupt noch für die PS5?

Sieben Jahre lang dachte Druckmann über The Last of Us 2 nach. Sollte Naughty Dog sich einem Sequel widmen, müsste das Team laut Druckmann "begeistert von der Idee sein, sie als eine Herausforderung sehen".

Wenn der Entwicklungsprozess bei Teil 3 noch komplexer wird, müssen wir uns vermutlich noch eine ganze Weile gedulden. Bis dahin soll uns laut einem Bericht ein Remake von The Last of Us vertrösten, dessen Entwicklung angeblich bei einem anderen Studio startete, dann aber von Naughty Dog übernommen wurde.

Was wünscht ihr euch für The Last of Us 3?

zu den Kommentaren (87)

Kommentare(87)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.