The Last of Us 2: Warum Fans jetzt an den baldigen PS5-Reveal glauben

Aus dem "Outbreak Day" wird der "The Last of Us-Day": Am 26. September können wir uns laut Naughty Dog abermals auf besondere Ankündigungen freuen.

von Linda Sprenger,
23.09.2020 10:45 Uhr

Naughty Dog verspricht Ankündigungen zu TloU 2 am 26. September. Naughty Dog verspricht Ankündigungen zu TloU 2 am 26. September.

In der Lore von The Last of Us (2) hat der Cordyceps-Pilz am 26. September 2013 das erste Mal seine verheerenden Sporen verteilt und damit die gesamte Welt ins Chaos gestürzt. Seit dem Release des ersten Teils feiert Naughty Dog gemeinsam mit den Fans diesen sogenannten "Outbreak Day" mit besonderen Ankündigungen rund um The Last of Us. Ab diesem Jahr ändert sich allerdings eine Sache. "Aufregende" Neuigkeiten soll es aber trotzdem geben.

Der Outbreak Day heißt jetzt The Last of Us Day

Die Änderung liegt auf der Hand: Aufgrund der Corona-Pandemie, die aktuell die reale Welt fest im Griff hat, ist es weder zeitgemäß noch angebracht, einen Tag namens "Outbreak Day" (Tag des Ausbruchs) zu feiern. Wie Naughty Dog jetzt auf Twitter bekannt gibt, werden die alljährlichen Feierlichkeiten rund um The Last of Us deshalb allerdings nicht abgesagt, sondern lediglich umbenannt: Ab sofort wird am 26. September der "The Last of Us Day" zelebriert.

Link zum Twitter-Inhalt

Was verspricht Naughty Dog? Wie das Studio ebenfalls schreibt, können wir uns diesem Samstag über "jede Menge aufregende Ankündigungen" bezüglich The Last of Us Part 2 freuen. Was sich genau dahinter verbirgt, verrät Naughty Dog jetzt natürlich noch nicht.

Was gab es in der Vergangenheit? In den letzten Jahren spendierte das Studio am 26. September unter anderem kostenlose The Last of Us-Themes für die PS4 und Rabatte auf Merchandise im PlayStation Gears Store. Im letzten Jahr nutzte Naughty Dog diesen Tag ebenfalls dazu, nach langer Zeit des Schweigens endlich neue Infos zu TloU 2 sowie einen neuen Trailer zu veröffentlichen.

Ob die Entwickler*innen den The Last of Us Day in diesem Jahr ebenfalls für größere Ankündigungen nutzen, bleibt abzuwarten. Der verheißungsvolle Tweet schürt jedenfalls Hoffnung in der Community.

Reveal der PS5-Version von The Last of Us 2 und des Multiplayers?

Im TloU 2-Subreddit spekulieren einige Spieler*innen nun nämlich, dass Naughty Dog den Multiplayer-Modus von The Last of Us 2 am kommenden Samstag enthüllen könnte. Und gänzlich unwahrscheinlich ist das nicht.

Anders als noch der Vorgänger, wurde The Last of Us: Part 2 ohne den Multiplayer-Modus "Factions" ausgeliefert. Jedoch gab es Pläne dafür: Der Multiplayer-Modus wurde als Standalone-Projekt ausgelagert. Ist die Zeit nun reif für The Last of Us 2: Factions?

Kündigt Naughty Dog das PS5-Remaster an? Kündigt Naughty Dog das PS5-Remaster an?

Die perfekte Gelegenheit: Wir vermuteten bereits in der vergangenen Woche, dass "Factions 2" im Zuge des PS5-Showcases enthüllt werden könnte, das ist aber nicht geschehen. Der The Last of Us Day stellt für Naughty Dog schließlich die nächste große Gelegenheit dar, endlich die Katze aus dem Sack zu lassen.

Auch der Reveal von The Last of Us 2 für PS5 ist denkbar: Viele Fans wünschten sich ein dediziertes PS5-Remaster von TloU 2 schon vor dem PS4-Launch des Action-Adventures. Ausgeschlossen ist es nicht, dass uns in Zukunft eine technisch verbesserte Version im Stile von Marvel's Spider-Man Remastered ins Haus steht. Und die würde sich direkt zum Launch der PS5 am 19. November natürlich anbieten. Natürlich ist das reine Spekulation und nicht offiziell bestätigt.

Welche Ankündigungen wünscht ihr euch am The Last of Us Day?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.