The WitcherCon: Alle Panels, Termine und Uhrzeiten der großen Witcher-Messe im Überblick

Fans des Hexers sollten sich die beiden Tage im Juli rot im Kalender markieren. CD Projekt Red und Netflix halten ein wahres Fest für The Witcher-Fans ab.

von Jasmin Beverungen,
29.06.2021 09:35 Uhr

Die WitcherCon wird neue Informationen zur 2. Staffel der Netflix-Serie preisgeben. Die WitcherCon wird neue Informationen zur 2. Staffel der Netflix-Serie preisgeben.

CD Projekt Red und Netflix haben den offiziellen Ablauf der ersten WitcherCon enthüllt. Demnach dürfen Fans sich auf einige Panels, das anstehende Mobile-Game, Comicbücher, ein Brettspiel und vieles mehr freuen. Das Highlight wird für viele wohl die zweite Staffel der Netflix-Serie sein. Wer also nichts verpassen möchte, der sollte sich an die folgenden Termine halten.

WitcherCon mit vielen Inhalten

Wann findet die WitcherCon statt? Um an der WitcherCon teilzunehmen, müsst ihr euch am Freitag, dem 9. Juli um 19 Uhr deutscher Zeit bei Youtube oder Twitch per Livestream zuschalten. Dann wird der erste Stream zur WitcherCon ablaufen.

Der zweite Stream startet nach einer kurzen Pause am Samstag, dem 10. Juli um 3 Uhr nachts. Ihr solltet euch also auf eine lange Nacht einstellen, wenn ihr die Inhalte nicht verpassen wollt.

Was wird gezeigt? Neben einigen Panels mit den Schauspieler*innen der Netflix-Serie gibt es allerhand Programmpunkte, die wir hier für euch zusammengefasst haben:

9. Juli, 19:00 Uhr

  • PODIUMSGESPRÄCH: The Witcher - Staffel 2: Die Karten der Vorsehung mit Gästen
  • Willkommen bei GWENT: The Witcher Card Game
  • Begegnung der Vorsehung
  • PODIUMSGESPRÄCH: Erinnerungen vom Weg: Die Geschichten hinter den "The Witcher"-Spielen - Teil 1
  • PODIUMSGESPRÄCH: Witcher-Wissen mit Gästen
  • Eine Führung durch Kaer Morhen
  • Monster Slayer: Erlebt die Abenteuer eines Hexers
  • Die Figuren aus der Welt von The Witcher
  • PODIUMSGESPRÄCH: Erzählungen des Weißen Wolfs: Ein Spotlight-Gespräch mit Henry Cavill

10. Juli, 3:00 Uhr

  • PODIUMSGESPRÄCH: The Witcher - Staffel 2: Die Karten der Vorsehung mit Gästen
  • Willkommen bei GWENT: The Witcher Card Game
  • PODIUMSGESPRÄCH: CD Projekt Reds The Witcher: Mehr als Videospiele
  • PODIUMSGESPRÄCH: Erinnerungen vom Weg: Die Geschichten hinter den "The Witcher"-Spielen - Teil 2
  • PODIUMSGESPRÄCH: Witcher-Wissen mit Gästen
  • Geniestreiche
  • Monster Slayer: Erlebt die Abenteuer eines Hexers
  • Die Figuren aus der Welt von The Witcher
  • Eine Führung durch Kaer Morhen
  • PODIUMSGESPRÄCH: Erzählungen des Weißen Wolfs: Ein Spotlight-Gespräch mit Henry Cavill

Wie ihr seht, werden sich einige Programmpunkte in den beiden Streams doppeln. Trotzdem bietet jeder Stream seine eigenen, exklusiven Inhalte. Leider sind die genauen Uhrzeiten der einzelnen Punkte nicht bekannt.

Auch die neue Serie The Witcher: Blood Origin könnte vielleicht einen Auftritt auf der WitcherCon erhalten. Was wir hierzu bereits wissen, könnt ihr hier nachschlagen:

The Witcher: Blood Origin – Bösewicht aus Witcher 3 für die Netflix-Serie bestätigt   1     2

Mehr zum Thema

The Witcher: Blood Origin – Bösewicht aus Witcher 3 für die Netflix-Serie bestätigt

Kein neues The Witcher-Spiel

Im WitcherCon-Trailer tauchten verpixelte Top Secret-Bilder auf, bei denen Fans spekulierten, dass es sich hierbei um das PS5- und Xbox Series X/S-Upgrade zu The Witcher 3: Wild Hunt handeln könnte. Unter den Bildern war ein Kampf zwischen Hexer Geralt und einem Bies zu sehen.

Allerdings: Die Verantwortlichen kündigten bereits im Vorfeld an, dass es kein neues The Witcher-Spiel zu sehen geben wird:

"Zwar wird auf der WitcherCon kein neues 'The Witcher'-Spiel angekündigt werden, aber es gibt trotzdem viele gute Gründe vorbeizuschauen! Wir werden das vollständige Programm in Kürze bekanntgeben!"

Zum einen könnte damit gemeint sein, dass wir tatsächlich keine Neuigkeiten zu der Videospielreihe von The Witcher erfahren werden. Allerdings ist hier nur die Rede davon, dass kein neues Spiel "angekündigt wird" - das PS5- bzw. Xbox Series X/S-Upgrade von The Witcher 3 ist schon länger bekannt und bedarf nur eines Releasetermins.

Weitere News aus dem Hexer-Universum findet ihr auf GamePro:

Wann soll das Next Gen-Upgrade erscheinen?

CD Projekt Red hat den Releasezeitraum des PS5- und Xbox Series X/S-Upgrade von The Witcher 3 auf die zweite Jahreshäflte 2021 datiert. Dementsprechend wäre die WitcherCon die perfekte Gelegenheit, den finalen Releasezeitpunkt zu enthüllen.

Mit dem Upgrade auf die neuste Konsolenversion unterstützt The Witcher 3 Raytracing und profitiert von schnelleren Ladezeiten. Zudem soll es eine ganze Reihe weiterer Verbesserungen geben. Das Upgrade ist für alle Besitzer*innen der PS4- und Xbox One-Version kostenlos.

Was haltet ihr vom Programm der WitcherCon? Habt ihr Hoffnungen auf neue Informationen zum Next Gen-Upgrade?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.