Xbox Series X/S: Microsoft lässt euch jetzt noch coolere Controller basteln

Microsoft hat neue Farben, Oberflächen und Materialien für das Xbox Design Lab veröffentlicht. Hier habt ihr die Möglichkeit, selbst einen Controller für die Xbox Series X/S zu erstellen.

von Jonathan Harsch,
12.11.2021 13:45 Uhr

Es gibt neue Optionen im Xbox Design Lab. Es gibt neue Optionen im Xbox Design Lab.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GamePro: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Erst vor wenigen Monaten hat sich das Xbox Design Lab für die Xbox Series X/S zurück gemeldet. Neben dem Xbox One-Controller könnt ihr jetzt also auch Gamepads für Microsofts Current-Gen-Konsole erstellen. Einige Funktionen wurden bei dem Übergang zwar herausgenommen, kehren jetzt aber teilweise – und nebst zusätzlicher Optionen – zurück. Wir verraten euch, welche neuen Möglichkeiten es gibt.

Das ist neu im Xbox Design Lab

Besserer Halt: Die wahrscheinlich beste Neuerung sind aufgeraute Grips, die ihr an den Seiten der Controller anbringen könnt. So solltet ihr selbst mit schwitzigen Händen noch einen festen Griff haben.

Mehr Farben und Metallic Finish: Mit den drei neuen Optionen Dragonfly Blue, Nocturnal Green und Velocity Green (Military Green und Electric Green wurden dafür gestrichen) stehen jetzt insgesamt 19 Farben zur Auswahl, in die ihr eure individuellen Controller tauchen dürft. Diese können natürlich auch auf das D-Pad und die Trigger aufgetragen werden – und jetzt sogar mit einem Mettalic-Finish für einen Glanz-Effekt.

Alle offiziellen Designs und Farben des Xbox Series X/S-Controllers findet ihr hier:

Xbox Series Controller – Alle Designs und Farben im Überblick   14     1

Mehr zum Thema

Xbox Series Controller – Alle Designs und Farben im Überblick

Hier könnt ihr kreativ werden: Eine Übersicht mit allen Neuerungen findet ihr auf der offiziellen Seite des Xbox Design Lab. Hier dürft ihr euch auch austoben und Eigenkreationen erstellen. Wenn euch das perfekte Design gelungen ist, könnt ihr den Controller in Auftrag geben und bekommt ihn kurze Zeit später geliefert.

Im Trailer seht ihr, wie das Design-Lab funktioniert:

Xbox Design Lab ist zurück - Gestaltet euch euren individuellen Wireless Controller 0:55 Xbox Design Lab ist zurück - Gestaltet euch euren individuellen Wireless Controller

Weitere aktuelle News zum Thema Xbox:

Was kostet das Xbox Design Lab?

Der Preis für einen individualisierten Controller für die Xbox Series X/S beginnt bei 70 US-Dollar. Jetzt könnt ihr Farbe, Knöpfe, Schultertasten und die Rückseite nach euren Wünschen gestalten. Spezielle Änderungen kosten allerdings extra. Für den metallischen Look müsst ihr zum Beispiel je 4 Dollar für die Trigger und das Digi-Kreuz hinlegen. Die Grips kosten rund 6 Dollar. Ihr könnt dem Gamepad sogar eine Gravur hinzufügen, diese kostet jedoch 10 Dollar extra.

Habt ihr euch schon einen Controller im Xbox Design Lab erstellt?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.