Xbox Game Pass: Sputet euch, GTA 5 fliegt bald raus

Wer sich GTA 5 noch nicht im Xbox Game Pass geschnappt hat, sollte sich beeilen. Im Mai wird das Open World-Spiel durch Red Dead Redemption 2 ersetzt.

von Linda Sprenger,
25.04.2020 10:03 Uhr

GTA 5 ist noch im Game Pass erhältlich, aber nicht mehr lange. GTA 5 ist noch im Game Pass erhältlich, aber nicht mehr lange.

Spiele im Xbox Game Pass kommen und gehen, und irgendwann trifft es auch die Allergrößten: Wer sich GTA 5 noch nicht geschnappt hat, der sollte sich beeilen. Demnächst wird das Rockstar-Spiel durch ein anderes ersetzt. Alle Mitglieder des Service können sich das Spiel ohne weitere Zusatzkosten herunterladen.

Lohnt sich ein Xbox Game Pass-Abo? In unserer Übersicht fassen wir alle Preise und Vorteile des Service für euch zusammen.

Wie lange ist GTA 5 noch erhältlich?

Am 7. Mai 2020 verlässt GTA 5 den Game Pass. Falls ihr das Gangster-Abenteuer noch nicht gezockt habt und Game Pass-Abonnent seid, solltet ihr es euch jetzt also herunterladen.

Welches Spiel kommt stattdessen? Ebenfalls am 7. Mai wird GTA 5 dann im Game Pass durch Red Dead Redemption 2 ersetzt. Rockstars Western-Hit aus dem Jahr 2018, der im GamePro-Test eine 96 abgestaubt hat und gemein hin als eines der besten Spiele aller Zeiten gilt.

Darum solltet ihr GTA 5 spielen

1:01

  • Genre: Action, Open World
  • bietet Singleplayer-Kampagne und Multiplayer (GTA Online)

Darum geht's: GTA 5 führt uns zurück in die an Los Angeles angelehnte Metropole Los Santos. Dabei begleiten wir diesmal sogar gleich drei Hauptcharaktere: Den Ex-Bankräuber und Familienvater Michael, den abgewrackten Berufskriminellen Trevor und den Kleingangster Franklin. Zwischen den Halunken wechseln wir per Knopfdruck fast jederzeit umher. Neben den Haupt- und Nebenmissionen stehen viele weitere Aktivitäten wie etwa Autorennen oder diverse Sportarten zur Verfügung.

Das ist das Besondere: In unserem GamePro-Test vergeben wir an GTA 5 sogar eine Wertung von 97, denn Rockstar hat mit dem Open World-Titel ein spielerisches Meisterwerk geschaffen, das sieben Jahre nach dem ursprünglichen Release für PS3 und Xbox 360 noch spaßig ist. Die vielen Details, teils komplett bekloppten Nebenaktivitäten und die spielerisch abwechslungsreiche Hauptstory machen GTA 5 zu einem Ausnahmetitel.

Auf erzählerischer Ebene verschwendet GTA 5 im direkten Vergleich zum Vorgänger GTA 4 hingegen verdammt viel potenzial, wirkt an etlichen Stellen aufgesetzt und unsympathisch, insbesondere die Charaktere wollen nicht so richtig zünden. In Sachen Gameplay kratzt Rockstars-Blockbuster aber an der Perfektion der Open World-Action-Formel.

Mehr Infos dazu findet ihr in unserem Test zur Remastered-Version für PS4 und Xbox One:

GTA 5 im Test - Die Perfektion der Perfektion   123     0

Mehr zum Thema

GTA 5 im Test - Die Perfektion der Perfektion

Multiplayer an Bord: Außerdem bietet GTA 5 nicht nur eine umfangreiche Singleplayer-Kampagne, sondern mit GTA Online auch einen Multiplayer, der fast sechs Jahre nach dem Next Gen-Launch immer noch mit kostenlosen Content-Updates versorgt wird.

Alle aktuellen Spiele im Xbox Game Pass

In unserer Übersicht findet ihr alle Spiele, die es im April 2020 im Game Pass gibt. Hier wiederum führen wir euch alle bislang für den Mai bestätigten Game Pass-Titel auf.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen