Xbox Series X/S: Alle Spiele mit FPS-Boost in der Übersicht

Auf der Xbox Series X und Series S laufen ausgewählte abwärtskompatible Spiele mit höheren Framerates als im Original. In unserer Liste findet ihr alle Titel.

von Tobias Veltin,
17.03.2021 13:44 Uhr

Hier sind alle Xbox-Titel mit FPS-Boost in einer Liste. Hier sind alle Xbox-Titel mit FPS-Boost in einer Liste.

Im Februar 2021 stellte Microsoft das FPS-Boost-Feature für die Xbox Series X/S vor. Damit ist es möglich, ausgewählte abwärtskompatible Spiele in höheren Bildraten zu spielen als im Original. Meistens werden die Bildraten bei diesen Titeln verdoppelt (auf 60 fps), in Ausnahmefällen sogar vervierfacht (auf 120 fps).

Was bringt mir der FPS-Boost? Ein insgesamt flüssigeres und damit angenehmeres Spielerlebnis. Bewegungen erscheinen flüssiger und das gesamte Bild wird als "geschmeidiger" im Vergleich zu 30 fps wahrgenommen.

Der technische Hintergrund ist dabei ziemlich ausgebufft, denn der jeweiligen Spiel-Engine wird vorgetäuscht, dass der Titel in 30 fps läuft, im Hintergrund werden allerdings die internen Aktualisierungsraten verdoppelt. Mehr zu den Hintergründen des Features könnt ihr in unserem Übersichtsartikel zum FPS-Boost lesen.

Hinweis: Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert

Alle Titel mit FPS-Boost auf der Xbox Series X/S

Bislang gibt es 10 abwärtskompatible Spiele mit FPS-Boost. In Klammern steht die jeweilige Framerate, die durch den Boost zustande kommt.

Weitere Spiele sollen zukünftig folgen. Wichtig: Der FPS-Boost ist nur für abwärtskompatible Spiele möglich, also Titel für Xbox One, Xbox 360 und die Original Xbox.

Noch mehr Infos zur Abwärtskompatibilität

Alte Xbox-Spiele auf der Series X/S: Alles zur Abwärtskompatibilität   40     4

Mehr zum Thema

Alte Xbox-Spiele auf der Series X/S: Alles zur Abwärtskompatibilität

Sowohl die Xbox Series X als auch die Xbox Series S verfügen über eine umfangreiche Abwärtskompatibilität, ihr könnt also viele Titel älterer Xbox-Generationen auf den neuen Microsoft-Konsolen spielen. Diese laufen teilweise mit einigen Verbesserungen wie automatisch eingefügten HDR-Effekten oder 16-fachem anisotropen Filtering.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.