Adventskalender 2019

Zelda BotW-Spieler begeistert mit verdammt stylischem Boss-Finisher

Dieser The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Clip zeigt, wie stylisch sich ein Moldora auch besiegen lässt.

von Linda Sprenger,
06.06.2019 14:30 Uhr

Mit einem Moldora ist nicht zu spaßen. Mit einem Moldora ist nicht zu spaßen.

Zelda: Breath of the Wild-Videos werden niemals langweilig. Zwei Jahre ist das Switch- und Wii U-Spiel schon alt und noch immer tauchen regelmäßig neue Clips auf, die mich und zahlreiche andere Fans zum Staunen bringen. Aktuell schafft das ein Video aus dem BotW-Subreddit, in dem ein Spieler einen besonders stylischen (Zwischen-)Boss-Finisher an den Tag legt (via Destructoid).

Dieser Moldora-Todesstoß ist einfach nur episch

Im Video legt sich der Spieler mit einem Moldora (Molduga im Englischen) an. Dabei handelt es sich um einen riesigen wie mächtigen Boss, der im heißen Sand der Gerudo-Wüste auf uns wartet. Erwischt er uns mit seiner riesigen Hinterflosse, richtet er verheerenden Schaden an. Kurzum: Mit diesen Biestern ist nicht zu spaßen.

Reddit-User Ghulam_Jewel schafft es nichtsdestotrotz, den Moldora niederzustrecken - und wie.

Was passiert? Nun, im Grunde etwas, was ich vermutlich selbst nie so hinbekommen könnte. Der Spieler nutzt die Fähigkeit "Revalis Sturm", um einem Angriff des Moldoras in letzter Sekunde auszuweichen, indem er sich meterweit nach oben Katapultiert.

Mitten in der Luft greift er zum Bogen und gibt seinem Widersacher mit einem gezielten Explosivpfeil den Rest. Ein Spektakel, das durch den Zeitlupeneffekt nur noch beeindruckender wirkt.

Cinematic Molduga finisher from r/Breath_of_the_Wild

Hier der Link zum Video.

Details & Kurioses aus Zelda: Breath of the Wild

- Überraschung mit Majoras Maske - Wer das Item trägt, sorgt bei einem Gegner für lustige Reaktion
- Killer-Hühner in BotW - In Zelda könnt ihr sogar Bosse mit Gockeln bekämpfen
- Imposanter Schrein-Speedrun - Video zeigt, wie wir eigentlich BotW spielen sollten


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen