Zelda: Breath of the Wild - Emulator lässt das Spiel in 4K erstrahlen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild kann auf dem PC dank Emulator in einer Auflösung gespielt werden, die es in sich hat. In glorreichem 4K sieht das Spiel noch hübscher aus.

von David Molke,
10.08.2017 14:45 Uhr

The Legend of Zelda: Breath of the Wild sieht auf dem PC in 4K noch eine Spur schicker aus. The Legend of Zelda: Breath of the Wild sieht auf dem PC in 4K noch eine Spur schicker aus.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild lässt sich dank des CEMU-Emulators für Wii U-Titel auch auf dem PC spielen. Der Emulator ermöglicht es sogar, das Spiel in einer Auflösung von 4K zu genießen. Die Performance lässt zwar stellenweise noch etwas zu wünschen übrig, aber eine absolute Augenweide ist das Video von Abyssus trotzdem allemal.

Mehr:Zelda: Breath of the Wild - Spieler findet den coolsten Weg, auf Türme zu klettern

Intern soll das Spiel sogar in 8K laufen, was dann per Downsampling auf 4K heruntergerechnet wird. Das interne Anti-Aliasing wurde deaktiviert, da durch das Downsampling offenbar bessere Ergebnisse erzielt werden. Die Qualität der Schatten sei ebenfalls verbessert worden. Der CEMU-Emulator macht es übrigens auch möglich, Mario Kart 8 in 4K auf dem PC zu zocken.

Link zum externen Inhalt

Was haltet ihr vom neuen Zelda in 4K-Auflösung?

Zelda: Breath of the Wild - PC-Emulator - 4K-Grafik ansehen

Zelda: Breath of the Wild - Patch 1.2.0: Wii U gegen Switch im Frame-Rate-Test 2:31 Zelda: Breath of the Wild - Patch 1.2.0: Wii U gegen Switch im Frame-Rate-Test

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.