Zelda: Breath of the Wild - Erster Spieler findet alle 900 Krog-Samen & erhält fragwürdige Belohnung

Insgesamt verstecken sich 900 Krog-Samen in The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Ein Spieler hat sie alle gefunden und zeigt uns, welche Belohnung er dafür erhalten hat.

von Hannes Rossow,
15.03.2017 11:00 Uhr

Hestu steht auf Krog-Samen und freut sich über alle 900. Hestu steht auf Krog-Samen und freut sich über alle 900.

Ja, ich weiß, Collectibles sind so eine Sache. Hat jemand wirklich Spaß daran, endlos durch Spielwelten zu kraxeln und nach sammelbaren Items zu stöbern? Die Suche nach den Krog-Samen aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist im Vergleich aber wirklich erfrischend, denn wir klauben die Samen nicht einfach vom Boden auf, sondern müssen zahlreiche Mini-Rätsel in der Umgebung lösen und stets aufmerksam sein.

Mehr:Zelda: Breath of the Wild - Dieser NPC will Link vor dem Selbstmord bewahren

Jetzt hat es der erste Spieler geschafft, alle 900 Krog-Samen in Breath of the Wild zu finden. Auf Reddit berichtet xFateAwaitsx von seinem Erfolg und verrät zudem, was er als Belohnung für diese Mammut-Leistung erhalten hat. Achtung Spoiler! Bitte nicht weiterlesen, wenn ihr selbst herausfinden wollt, was Hestu euch überreicht, wenn ihr ihm alle Samen überreicht hat.

Im Grunde sind die Krog-Samen dafür da, um eure Inventar-Plätze zu erweitern. Doch für den 900. Krog-Samen schenkt Hestu euch "Hestu's Gift", einen übelriechenden Kothaufen.

Das Geschenk von Hestu lässt zu wünschen übrig. Das Geschenk von Hestu lässt zu wünschen übrig.

Mittlerweile hat xFateAwaitsx mehr als 170 Stunden in Breath of the Wild investiert und steht bei einem Gesamtfortschritt von 99,75%. Allein für den letzten Krog-Samen hat er zwei Stunden lang die Spielwelt abgesucht. (via Kotaku)

Wie viele Krog-Samen habt ihr bisher gefunden?

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.