Künstlerin vereint Zelda: Breath of the Wild mit Prinzessin Mononoke

Spiele werden gerne mit dem Ghibli-Artstil verbunden. Im Fall von Künstlerin comfycorduroy kombiniert sie Prinzessin Mononoke mit Link und Zelda in den Hauptrollen.

von Annika Bavendiek,
28.09.2020 08:24 Uhr

Zelda: Breath of the Wild sieht im Prinzessin Mononoke-Look ganz fantastisch aus. Zelda: Breath of the Wild sieht im Prinzessin Mononoke-Look ganz fantastisch aus.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild begeistert mit seiner Fantasy-Welt nach wie vor die Spielerschaft und inspiriert auch zahlreiche Künstler. So war es auch bei Cait aka comfycorduroy, die mit ihrer Liebe zu Fantasy, gruseliger Ästhetik und Studio Ghibli ein paar Werke schuf, die Breath of The Wild und Prinzessin Mononoke miteinander verbindet (via DualShockers).

Auch wer nicht viel mit Anime am Hut hat, dürfte sicherlich schon von Studio Ghibli gehört haben oder einige Filme vom Namen her kennen. Das Anime-Studio ist berühmt für zahlreiche Meisterwerke wie Chihiros Reise ins Zauberland, Mein Nachbar Totoro und eben Prinzessin Mononoke.

Letzteres diente der Künstlerin Cait als Vorlage für ein paar Werke, die sie dann im Ghibli-Stil mit Link und Zelda aus Breath of the Wild kombinierte. Link besetzt in diesem Fall die Rolle von Ashitaka und Zelda die der Prinzessin Mononoke:

Die Bilder vereinen Breath of The Wild mit Prinzessin Mononoke (Bild: comfycorduroy). Die Bilder vereinen Breath of The Wild mit Prinzessin Mononoke (Bild: comfycorduroy).

Wer Prinzessin Mononoke gesehen hat, dürfte die Szene wiedererkennen (Bild: comfycorduroy). Wer Prinzessin Mononoke gesehen hat, dürfte die Szene wiedererkennen (Bild: comfycorduroy).

Statt Prinzessin Mononoke und Ashitaka bildet die Künstlerin Zelda und Link ab (Bild: comfycorduroy). Statt Prinzessin Mononoke und Ashitaka bildet die Künstlerin Zelda und Link ab (Bild: comfycorduroy).

Für weitere Bilder der "Princess of the Wild Collection" schaut doch auf der Webseite von Cait aka comfycorduroy vorbei.

Worum geht es in Prinzessin Mononoke?

Bei Prinzessin Mononoke (Originaltitel: Mononoke-Hime) handelt es sich um einen erfolgreichen Animefilm, der 1997 in Japan erschien und bei dem Hayao Miyazaki Regie führte. Der Film thematisiert kritisch die Umweltzerstörung durch den Menschen und hinterfragt die Koexistenz mit der Natur.

Das Meisterwerk erzählt die Geschichte des jungen Ashitaka, der bei einem Angriff durch einen dämonischen Keiler mit einem Fluch belegt wurde. Auf der Suche nach Heilung trifft er auf San (Prinzessin Mononoke), die zusammen mit den Wölfen und anderen Tieren für den Erhalt der Natur kämpft. Sie befinden sich im Krieg gegen die Arbeiter einer Eisenhütte, die mit Gewalt die Ressourcen ausschöpfen wollen.

Aber auch andere Fans kreierten beeindruckende Kunstwerke. So wurde beispielsweise die Zitadelle der Zeit aus Breath of the Wild nachgebaut:

Zelda: Breath of the Wild - Unglaublicher Nachbau der Zitadelle der Zeit   5     0

Mehr zum Thema

Zelda: Breath of the Wild - Unglaublicher Nachbau der Zitadelle der Zeit

Wie findet ihr die Kombination aus Breath of the Wild und Prinzessin Mononoke und die daraus entstandenen Fanarts?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.