Zelda: Breath of the Wild - Spieler besiegt Leune in Hyrule Castle nackt & mit Bücherregal

Einem Spieler ist es gelungen, einen der stärksten Gegner in Zelda: Breath of the Wild lediglich mit einem Bücherregal zu töten.

von Mirco Kämpfer,
24.04.2017 18:00 Uhr

Groß, stark, gefährlich: die Leunen in Zelda: Breath of the Wild. Groß, stark, gefährlich: die Leunen in Zelda: Breath of the Wild.

Die Leunen gehören zu den stärksten Minibossen in Zelda: Breath of the Wild: Bereits ein Treffer kann euch das virtuelle Licht ausblasen, weswegen ihr den Angriffen dieser Zentauren geschickt ausweichen müsst.

Selbst mit starken Waffen kann der Kampf gegen einen Leunen eine Herausforderung sein. Umso beeindruckender, dass es ein Spieler nun komplett ohne Ausrüstung geschafft hat - nackt mit einem Bücherregal.

Gemeint ist der Leune im Schloss Hyrule. Der Spieler hat sämtliche Kleidung von Link abgelegt und jongliert ein umliegendes Bücherregal mit dem Magnetmodul. Somit blockt er nicht nur die (feurigen) Angriffe des Leunen, sondern schafft es auch, diesen allein durch das Gewicht des Schranks zu besiegen, indem er es mehrmals auf den Kopf des Gegners fallen lässt.

Das Ganze hat der Spieler in einem kurzen Gif festgehalten:

Übrigens: Solltet ihr im Schloss bei dem Leunen gefangen sein und Probleme damit haben, ihn zu besiegen, könnt ihr aus dem Fenster wieder entkommen.

Habt ihr eine bestimmte Taktik für die Leunen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.