Adventskalender 2019

Zelda: Breath of the Wild - Zweiter DLC "Ballade der Recken" erscheint heute & bringt ein Motorrad

Die Story des neuen DLCs für Zelda: Breath of the Wild beschäftigt sich näher mit den vier Recken. Eine neue spielbare Figur gibt es nicht, dafür ein Motorrad.

von Tobias Veltin,
08.12.2017 11:30 Uhr

Der zweite DLC "Ballade der Recken" erscheint am 8. Dezember. Der zweite DLC "Ballade der Recken" erscheint am 8. Dezember.

Auf den Game Awards 2017 hat Nintendo bekannt gegeben, dass der zweite DLC für The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit dem Titel "Ballade der Recken" noch heute für Nintendo Switch und Wii U erscheinen wird. Zudem wurde ein Trailer gezeigt, den ihr euch unten anschauen könnt.

"Ballade der Recken" ist etwas storylastiger sein als der erste Zelda-DLC, die Geschichte beschäftigt sich intensiver mit den titelgebenden Recken, auch Prinzessin Zelda soll eine wichtige Rolle spielen. Ihr steuert allerdings weiterhin Link, in neue Rollen schlüpft ihr also nicht.

Wie der Trailer verrät, erwarten euch zudem weitere Neuerungen wie ein weiterer Dungeon, zusätzliche Kostüme und Schreine sowie ein Motorrad. Link kann nun mit einem Chopper in Pferdeoptik durch Hyrule brausen, laut Producer Eiji Aonuma soll der Feuerstuhl "neue Möglichkeiten der Erkundung" bieten. Was das genau bedeutet, steht allerdings noch nicht fest.

Mehr:Das bewirken die vier Recken-Amiibos in Breath of the Wild

Um alle Inhalte von "Ballade der Recken" spielen zu können, müsst ihr die vier Hauptziele im Spiel erfüllt und die Titanen besiegt haben. Der DLC kann nicht einzeln erworben werden, sondern ist Teil des Season Pass für The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Mircos Test zum Hauptspiel findet ihr hier. Den DLC-Check zum ersten Zusatzinhalt "Die legendären Prüfungen" haben wir ebenfalls für euch.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen