Animal Crossing wird 20 Jahre alt und Fans hoffen auf ein großes '2.0-Update'

Noch in dieser Woche feiert Animal Crossing sein 20. Jubiläum. Da wir zum 1. Geburtstag leer ausgingen, wünscht sich die Community jetzt neue Charaktere und Funktionen.

von Jonathan Harsch,
12.04.2021 14:14 Uhr

Noch in dieser Woche wird Animal Crossing 20 Jahre alt. Noch in dieser Woche wird Animal Crossing 20 Jahre alt.

Am 14. April wird Animal Crossing 20 Jahre alt. 2001 erschien der erste Teil der mittlerweile extrem erfolgreichen Serie für den Nintendo 64. In Europa wurde das Spiel später auf dem Nintendo Gamecube veröffentlicht.

Kommt diese Woche das Update 2.0? Zur Feier des Jubiläums hofft die Community auf das große Update 2.0. Immerhin wurde der 1. Geburtstag von Animal Crossing: New Horizons von Nintendo vor wenigen Wochen mehr oder weniger ignoriert. Die Hoffnung ist, dass sich die Entwickler mit den Feierlichkeiten nur zurückhalten, um uns jetzt mit neuen Inhalten zu erfreuen. Was sich die Fans wünschen, hat Youtuber Mayor Mori in einem Video zusammengefasst.

Das wünschen sich die Fans

Neue Funktionen: Vor allem der Mehrspieler-Modus soll neue Features erhalten. Momentan gibt es kaum etwas zu tun, wenn Freunde euch auf eurer Insel besuchen. In Animal Crossing: New Leaf gab es eine tropische Insel, auf der ihr alleine oder zusammen diverse Minispielen zocken konntet. Diese wollen die Fans auch in New Horizons sehen.

Neue Charaktere: Natürlich sollen auch einige neue oder bekannte Gesichter eure Inseln besiedeln. Ganz oben auf der Liste vieler Fans steht Tortimer, der ehemalige Bürgermeister aus New Leaf, der sich auch um die besagte tropische Insel kümmert. Sollte die Minispiel-Insel zurückkehren, wäre Tortimer der ideale Gastgeber. Ebenfalls zurück wollen viele Spieler:innen die Kappa-Familie. Kapp'n könnte uns zu neuen Inseln bringen und so dem verwaisten Steg einen Sinn geben.

Warum ihr jetzt wieder mit Animal Crossing anfangen solltet - Was hat sich seit Release getan? 12:00 Warum ihr jetzt wieder mit Animal Crossing anfangen solltet - Was hat sich seit Release getan?

Zwei weitere Charaktere fordert die Community schon länger zurück. Zum einen die Taube Kofi mit seinem Café. Kofi versorgt euch nicht nur mit dem vitalisierenden Gebräu, sondern erzählt euch auch wissenswerte Fakten zum Thema Kaffee. Zum anderen hätten wir Smeralda, die bereits in der Nook App einen Auftritt hat. Eventuell sehen wir die Wahrsagerin ja bald mit ihrem Laden für Glücks-Items auf unseren Inseln.

Weitere interessante Artikel zu Animal Crossing:

Nintendo geht eigene Wege

Bei aller Freude über den Geburtstag von Animal Crossing, ist es nicht gesagt, dass Nintendo diesen überhaupt zur Kenntnis nimmt. Auch die Zelda-Reihe feierte im Februar ein großes Jubiläum, außer einem Tweet hatte das aber keine Folgen. Ja, später im Jahr erscheinen Skyward Sword HD und vermutlich weitere Zelda-Titel für die Switch. Und so könnten die Feierlichkeiten von Animal Crossing sich ebenfalls über das gesamte Jahr ziehen, ohne an ein Datum gebunden zu sein.

Was wünscht ihr euch für Animal Crossing: New Horizons?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.