Animal Crossing: New Horizons bringt Kamera-Glitch als Feature zurück

Nintendo macht einen Bug aus Animal Crossing: New Horizons zum Feature. Ab sofort könnt ihr bei der Kamera das HUD wieder ausschalten.

von Andreas Bertits,
31.07.2020 07:30 Uhr

Nintendo macht einen Bug aus Animal Crossing: New Horizons zum Feature. Nintendo macht einen Bug aus Animal Crossing: New Horizons zum Feature.

Fans von Animal Crossing: New Horizons lieben es, schöne Fotos mit der Kamera zu schießen. Doch nach einem Patch im Juli kam Kritik auf. Denn Nintendo behob einen Bug, durch den das HUD, die Benutzeroberfläche des Spiels, bei der Nutzung der Kamera ausgeschaltet wurde. Ohne das HUD konnten die Spieler*innen allerdings schönere Fotos und Videos machen, weswegen sie Nintendo darum baten, diesen "Bug" wieder ins Spiel zu integrieren.

Nintendo bringt einen Bug zurück: Diese Bitte hat Nintendo jetzt erhört. Mit dem Sommer-Update, das am Mittwoch veröffentlicht wurde, könnt ihr per R-Stick das HUD nun ein- und ausschalten, wenn ihr mit der Kamera Fotos und Videos macht. Popups erklären euch nun, wie die Funktion ein- und ausgeschaltet werden kann. Das HUD lässt sich aber nicht ausschalten, wenn ihr nur einen Joy-Con horizontal zur Steuerung einsetzt.

Kamera mit HUD So sieht die App normalerweise aus. Ab sofort habt ihr unten den Hinweis, dass ihr die HUD ausschalten könnt.

Kamera ohne HUD Jetzt könnt ihr per Knopfdruck die HUD ausschalten und so Videos ohne Elemente aufnehmen.

Nintendo hat den Fans eine große Freude gemacht

Fans von Animal Crossing: New Horizons freuen sich sehr über diese Änderung. Das sollte Videos, welche die Spieler*innen aufnehmen und mit der Community teilen, nun wieder deutlich attraktiver machen. Darüber hinaus hegt die Community des Spiels jetzt die Hoffnung, dass Nintendo vielleicht in Zukunft noch mehr Vorschläge von den Kunden umsetzt.

Das neue Kamera-Feature ist manchen sogar wichtiger als die anderen Neuerungen, die das Sommer-Update ins Spiel brachte. Dazu gehören das Backup der Savedaten, die Schlummer-Funktion und das Feuerwerk-Event.

Wie findet ihr es, das Nintendo auf die Fans hört und einen Kamera-"Bug" als eigenständiges Feature zurück holt? Nutzt ihr überhaupt die Kamera-App im Spiel oder sind euch Fotos und Videos egal?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen