Animal Crossing: New Horizons - So gruselig sehen echte Kammmuscheln aus

Seit dem Sommer-Update ist es möglich Meerestiere zu sammeln. Wie gruselig die Kammmuschel im echten Leben aussieht, zeigen wir euch hier.

von Annika Bavendiek,
07.07.2020 11:39 Uhr

Wenn man in Animal Crossing: New Horizons eine Kammmuschel findet, taucht Johannes auf. Wenn man in Animal Crossing: New Horizons eine Kammmuschel findet, taucht Johannes auf.

Seit dem Update 1.3.0 im Juli tummeln sich viele neue Meerestiere im Meer von Animal Crossing: New Horizons. Dazu zählt auch die Kammmuschel, die ihr sammeln oder beim Otter Johannes gegen Rezepte, Kleidung und Perlen eintauschen könnt.

Während die Muscheln im Spiel relativ harmlos aussehen, sieht es im echten Leben anders aus. Denn Eugen hatte Recht: Die Kammmuschel hat 200 Augen - und das sieht schon irgendwie gruselig aus.

Echte Kammmuschel mit 200 Augen

Wer will, kann sich in New Horizons von Eugen im Museum etwas über die gespendeten Tiere und Kunstwerke erzählen lassen. So mancher informiert sich aber auch darüber hinaus. Und das ist nicht nur interessant, sondern auch lehrreich. So erstaunte nicht nur der echte gigantische Mondfisch, sondern auch die reale Kammmuschel viele Spieler*innen:

Link zum Twitter-Inhalt

Hintergrundwissen zur Kammmuschel: Eugen hatte nicht nur mit den 200 Augen Recht (wobei diese variieren können), sondern auch damit, dass sich die Kammmuscheln im Vergleich zu ihren Verwandten auch fortbewegen kann. Nähert sich zum Beispiel ein Fressfeind, kann sich die Muschel durch mehrmaliges schnelles Zusammenklappen der Schalen schwimmend fortbewegen.

Die Kammmuscheln (lat. Pectinidae) bilden eine Familie innerhalb der Muscheln. Es gibt viele unterschiedliche Arten (z.B. Jakobsmuscheln), die mit ihren Augen am Mantelrand und Zähnen durchaus gruselig aussehen können.

Bekannt sind die Kammmuscheln als Speise auf dem Teller. Hierbei werden der Schließmuskel und die Gonaden, also sozusagen das Geschlechtsorgan, gegessen.

Link zum YouTube-Inhalt

So findet ihr die Kammmuschel in New Horizons

Die Kammmuschel ist eines der gewöhnlicheren Meerestiere in Animal Crossing: New Horizons. Um sie zu finden, müsst ihr im Meer an den Stellen tauchen, an denen Blasen aufsteigen.

  • Lebensraum: im Meer (bei den Blasen)
  • Zeit: das ganze Jahr über zu jeder Uhrzeit
  • Merkmale: großer Schatten, bewegt sich langsam durchs Meer

Alles zu Johannes und den Kammmuscheln findet ihr in einem extra Artikel.

Die Kammmuschel gehört zu den gewöhnlicheren Meerestieren. Die Kammmuschel gehört zu den gewöhnlicheren Meerestieren.

Animal Crossing: New Horizons ist seit März 2020 für die Nintendo Switch erhältlich. Durch neue Updates bringt Nintendo immer wieder neue Inhalte ins Spiel.

Was sagt ihr zu den echten Kammmuscheln? Findet ihr sie irgendwie gruselig?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen