Animal Crossing: Nintendo rät, eure Insel vor dem Wechsel auf OLED-Modell zu sichern

Damit eure gespeicherten Daten nicht verloren gehen, empfiehlt Nintendo vor dem Wechsel auf das OLED-Modell, die Daten zu sichern. Das geht aber nur mit Nintendo Switch Online.

von Jasmin Beverungen,
08.10.2021 11:41 Uhr

Damit ihr keinen Schock erlebt, solltet ihr die Inselsicherung aktivieren. Damit ihr keinen Schock erlebt, solltet ihr die Inselsicherung aktivieren.

Hurra, die Nintendo Switch OLED ist da! Mit dem heutigen Tag können Spieler*innen auf ein neues Model der Nintendo Switch-Familie wechseln, das mit einem größeren OLED-Bildschirm ausgestattet ist und einige weitere Neuerungen mit sich bringt. Doch bevor ihr den Wechsel auf die neue Konsole durchführt, rät Nintendo Spieler*innen von Animal Crossing: New Horizons dazu, ihre Daten vorher zu sichern.

So rettet ihr eure Animal Crossing-Insel

Damit euer jahrelang aufgebauter Spielstand nicht in einem Datenloch verschwindet, solltet ihr vor dem Wechsel eurer Hauptkonsole ein Backup erstellen. Das verhindert, dass eure Daten und somit euer Spielfortschritt verlorengehen. Alles, was ihr dazu benötigt, ist die exklusive Inselsicherungs-Funktion von Animal Crossing: New Horizons:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie aktiviere ich die Inselsicherung? Wollt ihr die Inselsicherung aktivieren, müsst ihr die folgenden Schritte befolgen:

  • Drückt auf dem Titelbildschirm den Minus-Knopf
  • Wählt Inselsicherung und im Anschluss Inselsicherung aktivieren aus

Die Voraussetzung für die Inselsicherung sind eine stabile Internetverbindung und eine aktuelle Software-Version der Nintendo Switch (1.4.0 oder höher). Pro Insel kann nur Nintendo-Account, der ein Haus oder Zelt auf der Insel hat, die Inselsicherung aktivieren.

Was benötige ich dafür? Leider ist die Funktion nur für Mitglieder von Nintendo Switch Online vorbehalten. Ihr müsst aktives Mitglied des kostenpflichtigen Abo-Modells sein, sonst könnt ihr den Service nicht nutzen.

Alle Vorzüge von Nintendo Switch Online findet ihr im GamePro-Übersichtsartikel:

Nintendo Switch Online - Alle Infos: Preise, Expansion-Pass, Retro-Games & mehr   80     4

Mehr zum Thema

Nintendo Switch Online - Alle Infos: Preise, Expansion-Pass, Retro-Games & mehr

Spielt auf neuer OLED-Konsole weiter

Wie bekomme ich meine Insel auf die OLED-Konsole? Habt ihr die Inselsicherung aktiviert, könnt ihr die letzte gespeicherte Version auf der neuen OLED-Konsole wiederbeleben. Hierfür erfolgt der automatische Download des Backups, wenn ihr das in den Optionen aktiviert habt.

Alternativ könnt ihr die Speicherdaten manuell herunterladen. Dazu müsst ihr die folgenden Schritte auf der neuen Konsole befolgen:

  • Geht entweder auf Optionen und wählt Speicherdaten-Cloud oder geht über die Systemeinstellungen auf Datenverwaltung und wählt dort Speicherdaten-Cloud aus.
  • Wählt den gewünschten Nutzer bzw. die gewünschte Backup-Datei, um die Speicherdaten herunterzuladen.

Ansonsten könnt ihr die Insel-Transfer-Software aus dem Nintendo eShop nutzen, falls euch beide Konsolen noch zur Verfügung stehen. Stellt hierzu allerdings sicher, dass ihr die Inselsicherung zuvor aktiviert habt, falls beim Transfer etwas schiefgehen sollte.

Im Anschluss könnt ihr dann auf dem neuen OLED-Modell mit eurer alten Insel weitermachen und euch auf die bevorstehenden Neuerungen und Events vorbereiten. Einen ersten Eindruck vom OLED-Modell erhaltet ihr durch den folgenden Trailer:

Nintendo Switch (OLED) - Trailer enthüllt Switch-Konsole mit neuer Display-Technologie 2:36 Nintendo Switch (OLED) - Trailer enthüllt Switch-Konsole mit neuer Display-Technologie

Was Animal Crossing-Spielende in den kommenden Monaten erwartet, erfahrt ihr auf GamePro:

Diese Vorzüge bietet das OLED-Modell

Neben dem verbesserten Bildschirm bietet das neue OLED-Modell ein Switch-Dock mit LAN-Port, einen stabileren Kickstand, einen doppelt so großen, internen Speicher und ein verbessertes Audio-Feature dank neuer integrierter Lautsprecher.

Das OLED-Modell kann allerdings keine Leistungssteigerung im Gegensatz zum alten Standard-Modell aufweisen. Auch eine 4K-Auflösung des Bildschirms bleibt mit dem neuen Modell leider aus. Alle wichtigen Infos zum OLED-Modell findet ihr in der Zusammenfassung unseres GamePro-Übersichtsartikels.

Habt ihr die Inselsicherung schonmal nutzen müssen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.