Insektenturnier in Animal Crossing: Alle Belohnungen, Preise, Tipps & mehr

Animal Crossing: New Horizons-Fans sollten jetzt spielen, denn das Insektenturnier Insektikus ist gestartet. Alle Belohnungen, Tipps und mehr im Überblick.

von Sebastian Zeitz,
27.06.2020 09:30 Uhr

Das Insektenturnier in Animal Crossing ist gestartet. Das sind die wichtigsten Tipps & Tricks. Das Insektenturnier in Animal Crossing ist gestartet. Das sind die wichtigsten Tipps & Tricks.

In Animal Crossing: New Horizons könnt ihr immer wieder etwas Neues erleben und am heutigen Samstag ist es nach dem eher ruhigen Juni mit einem neuen Event wieder soweit. Das Insekten-Turnier Insektikus findet zum ersten Mal statt und wir verraten euch, was ihr dazu wissen müsst.

Wann findet das Insektikus-Turnier statt?

Das Turnier wurde bereits in den letzten Tagen über eine Nachricht von Carlson auf eurem schwarzen Brett angekündigt.

Die Nachricht am schwarzen Brett kündigt das kommende Turnier an. Die Nachricht am schwarzen Brett kündigt das kommende Turnier an.

Das Insektikus-Turnier wird die kommenden vier Monate immer jeweils am letzten Samstag des Monats stattfinden:

  • 27. Juni (aktueller Termin)
  • 25. Juli
  • 22. August
  • 26. September

Wie lange dauert das Turnier? Ihr könnt ab 9 Uhr morgens bis 18 Uhr am Abend mit dem Chamäleon Carlson auf eurem Plaza reden, wo er auch ein passendes Zelt aufgebaut hat. Von dort startet ihr das Turnier. An dem Tag wird euch Melinda bei der morgendlichen Inselansage auf das Turnier aufmerksam machen. Bis 20 Uhr könnt ihr noch die Punkte einlösen und bis 5 Uhr morgens könnt ihr den Insektenkäfig auf dem Plaza verwenden, um die Insekten zu verkaufen.

Besonderheit für K.K.: Da Carlson am Samstag das Turnier stattfinden lässt, ist auf dem Plaza kein Platz mehr für den Hund K.K. Slider, falls ihr ihn schon freigeschaltet habt. Deshalb wird er bereits am Freitag, dem 26. Juni auf eurer Insel vorbeischauen. Ab 18 Uhr könnt ihr dann ganz normal einen Wunschsong bei ihm äußern. Welche es gibt, zeigt euch GamePro.de hier:

Animal Crossing New Horizons: Alle Songs von K.K. im Überblick   2     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons: Alle Songs von K.K. im Überblick

So läuft das Turnier ab

Sprecht mit Carlson: Um jede Runde des Turniers zu starten müsst ihr mit dem Chamäleon reden. Die erste Runde ist kostenlos und ab dann müsst ihr jedes Mal 500 Sternis bezahlen.

So umgeht ihr die Teilnahmegebühr: Wenn ihr ein oder mehrere Besucher auf der Insel habt, dann müsst ihr keine 500 Sternis bezahlen. Beachtet dabei nur, dass die Runde weiter läuft, wenn währenddessen jemand an- oder abreist.

Neben dem Timer seht ihr auch, wie viele Insekten ihr bisher gefangen habt. Neben dem Timer seht ihr auch, wie viele Insekten ihr bisher gefangen habt.

Ablauf einer Runde: Sobald ihr die Runde gestartet habt, erscheint auf eurem Bildschirm ein Timer. Ab sofort habt ihr drei Minuten Zeit, um so viele Käfer, wie möglich zu fangen. Dabei läuft die Zeit auch bei Ladebildschirmen und in Menüs weiter. Bleibt deshalb möglichst nur auf eurer Insel und lauft die Orte ab, die am meisten Insekten haben. Sobald die Runde vorbei ist, müsst ihr zu Carlson zurückkehren, um die Punkte abzuholen.

So werden die Punkte berechnet: Für jeden Käfer, den ihr gefangen habt, bekommt ihr einen Punkt. Ab drei Insekten gibt es einen einmaligen Bonus von zwei Punkten. Jeder weitere Fang bringt euch erneut einen Punkt. Pro Runde werdet ihr so auf ungefähr 5 bis 8 Punkte kommen. Wie ihr eure Punkte maximieren könnt, verraten wir euch weiter unten in diesem Artikel.

Am Ende jeder Runde rechnet Carlson eure Punkte zusammen. Am Ende jeder Runde rechnet Carlson eure Punkte zusammen.

Insekten lukrativ kaufen: An den entsprechenden Samstagen könnt ihr bei Carlson auch alle Insekten, die ihr während oder abseits des Turniers gefangen habt, für das anderthalbfache des normalen Preises verkaufen. Redet dafür einfach mit ihm und er wird euch gerne die Insekten abkaufen. Mehr zu Carlson selbst könnt ihr hier nachlesen:

Animal Crossing: New Horizons - Trefft Carlson & verkauft Insekten teurer   0     1

Mehr zum Thema

Animal Crossing: New Horizons - Trefft Carlson & verkauft Insekten teurer

Alle Belohnungen & Preise

Für die Teilnahme an dem Turnier bekommt ihr als Belohnung besondere Items, die alle mit Insekten zu tun haben werden. Diese Gewinne könnt ihr nur während des Events erhalten. Insgesamt benötigt ihr 130 Punkte, um alle Preise zu bekommen, jedoch gibt es auch noch Trophäen. Für diese braucht ihr insgesamt 300 Punkte, weshalb ihr für den goldenen Kelch die restlichen Belohnungen mindestens zwei bis drei Mal bekommen werdet.

Im Folgenden findet ihr alle Gewinne in einer Liste:

  • Faltertapete
  • Hobby-Insektenkäfig
  • Insektenfangtasche
  • Insekten-Hawaiihemd
  • Insektenstab
  • Marienkäferschirm
  • Marienkäferteppich
  • Spielzeug-Hundertfüßler
  • Spielzeugkakerlake
  • Spinnennetz
  • Spinnentürschild
  • Schmetterlingsrucksack
  • Termitenbau
  • Bronze-Insektenpokal (bei 100 Punkten)
  • Silber-Insektenpokal (bei 200 Punkten)
  • Gold-Insektenpokal (bei 300 Punkten)

Während des Turniers könnt ihr bis zu 16 neue Gegenstände gewinnen. Der Insektenstab ist einer davon. Während des Turniers könnt ihr bis zu 16 neue Gegenstände gewinnen. Der Insektenstab ist einer davon.

Kein Item am Anfang doppelt: Solange ihr noch nicht alle Belohnungen mindestens einmal bekommen habt, werdet ihr keins doppelt erhalten. Deshalb könnt ihr ohne Bedenken 130 Punkte sammeln und erst dann gibt euch Carlson doppelte Items.

Tipps für mehr Punkte im Turnier

Im Gegensatz zum Angelturnier gibt es keine Köder, um schneller an Insekten zu kommen. Deshalb müsst ihr darauf hoffen, dass in den drei Minuten genügend Insekten auftauchen werden. Es gibt aber einige Dinge, die ihr grundsätzlich beachten solltet, um mehr Punkte im Turnier einzusacken. Allgemeine Tipps zum Fangen von Insekten, findet ihr hier:

Worauf ihr beim Insekten fangen in Animal Crossing: New Horizons achten müsst   4     2

Mehr zum Thema

Worauf ihr beim Insekten fangen in Animal Crossing: New Horizons achten müsst

Nutzt den Kooperationsbonus aus: Den stärksten Punkte-Boost bekommt ihr, wenn ihr mit anderen Spielern an dem Turnier teilnehmt. Dafür gibt es die folgenden Boni pro Runde, die sich daraus ergeben, wie viele Insekten ihr zusammen gefangen habt:

  • zwischen 5 bis 9 Insekten: 5 Kooperationspunkte
  • zwischen 10 bis 14 Insekten: 7 Kooperationspunkte
  • ab 15 Insekten: 10 Kooperationspunkte

Der Kooperationsbonus wird auf eure normalen Punkte sowie euren Einzelbonus ab drei gefangenen Insekten gerechnet. Das ist die einfachste und schnellste Variante, um die 300 Punkte für die Gold-Trophäe zu erhalten.

Macht euch damit vertraut, welche Insekten im Spiel sind: Jeden Monat gibt es eine bestimmte Auswahl an Insekten, die es im Spiel gibt und manchmal gibt es Monate und Uhrzeiten an denen bestimmte Orte an denen sie spawnen bevorzugt werden.

Da das Turnier von morgens bis 18 Uhr stattfindet, fallen zum Beispiel fast die gesamte Zeit Insekten heraus, die an Bäumen oder Palmen hängen. Am besten findet ihr während des Turniers fast alle Schmetterlings-Arten, die es im Spiel gibt. Alle Insekten, findet ihr in der kompletten Auflistung hier auf GamePro.

Bereitet eure Insel vor, um Insekten zu fangen: Es gibt bestimmte Insekten, die nur auftauchen, wenn ihr bestimmte Blumen auf eurer Insel habt. So kommen Ritterfalter zum Beispiel nur mit Hybrid-Blumen, die Orchideen-Mantis dagegen befindet sich dagegen am liebsten auf weißen Blumen. Alle Blumen, wie ihr sie richtig einpflanzt, miteinander kreuzt und was ihr noch alles bei der Zucht beachten müsst zeigen wir euch hier:

Animal Crossing: New Horizons - Alle Blumen & wie ihr sie kreuzt   3     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing: New Horizons - Alle Blumen & wie ihr sie kreuzt

Ein weiterer guter Spawn-Punkt für Insekten sind Baumstümpfe. Wenn ihr einen Ort auf eurer Insel mit Baumstümpfen anlegt, dann könnt ihr da in jeder Runde des Turniers hingehen und schauen, ob neue Insekten aufgetaucht sind. Zudem könnt ihr auch Müll oder verdorbene Rüben auf eurer Insel platzieren, um Fliegen respektive Ameisen spawnen zu lassen.

Stockt euer Inventar mit Keschern auf: Das wichtigste Tool beim Insektenfang ist der Kescher, der wie die meisten anderen Werkzeuge eine gewisse Haltbarkeit hat. Damit ihr nicht die Zeit der Runden verwendet, um an einen neuen Kescher zu kommen, solltet ihr sie vorher basteln und dann einfach austauschen, wenn einer zerbrochen ist.

Freut ihr euch schon auf das Insektikus-Turnier oder gibt es etwas, was euch daran stört?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen