Animal Crossing: Update 2.0.1 fixt fiesen Bug von 2.0

Mit dem großen Patch auf Version 2.0.0 wurden zahlreiche Bugs in Animal Crossing: New Horizons eingeschleust. Besonders hart hatte es Spieler*innen des Happy Home Paradise-DLCs getroffen.

von Jasmin Beverungen,
12.11.2021 10:02 Uhr

Nun können alle Spieler*innen entspannt den Happy Home Paradise-DLC genießen. Nun können alle Spieler*innen entspannt den Happy Home Paradise-DLC genießen.

Nintendo hat überraschend einen neuen Patch für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht. Das Update hebt das Switch-Spiel auf Version 2.0.1 an und behebt zahlreiche Bugs, die der massive Content-Patch 2.0.0 gebracht hat. Darunter befindet sich ein gravierender Spielfehler, der euch euren Spielstand hätte kosten können.

Patch 2.0.1 behebt gravierenden Bug

Wie zahlreiche Fans aus der Animal Crossing-Community berichteten, gab es Probleme mit dem Happy Home Paradise-DLC. Auch Nintendo selbst machte auf den Bug aufmerksam, der teilweise sogar euren Spielstand unbrauchbar machen konnte.

Was hatte es mit dem Bug auf sich? Falls Spieler*innen den DLC besaßen, durften sie nicht die Tore des Flughafens offen haben und dabei an den Häusern der Bewohner basteln. Andernfalls konnte es zum Verlust des Spielstands kommen.

Doch mit Patch 2.0.1 gehört dieser Bug zum Glück der Vergangenheit an. Daneben wurden zahlreiche weitere Fehler behoben, die sich mit Update 2.0.0 ins Spiel eingeschlichen hatten. So sprechen eure Bewohner beispielsweise nicht mehr bei einem Hausbesuch, als säßen sie im Café.

Welche Neuerungen mit dem kostenlosen Update kamen, erfahrt ihr hier:

Animal Crossing-Update 2.0 ist da: Neuerungen +amp; Entdeckungen im Überblick   8     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing-Update 2.0 ist da: Neuerungen & Entdeckungen im Überblick

Auch Happy Home Paradise kam mit Bugs

Doch nicht nur die kostenlosen Neuerungen, auch der kostenpflichtige DLC war nicht frei von Spielfehlern. So gab es beispielsweise Probleme beim Designen der Schule, denn theoretisch hättet ihr im Spiel weiter fortschreiten können, ohne die Schule jemals designt zu haben.

Wer sich noch nichts unter dem Happy Home Paradise-DLC vorstellen kann, sollte sich den folgenden Trailer zu Gemüte führen:

Animal Crossing: New Horizons - Trailer enthüllt den ersten kostenpflichtigen DLC 9:44 Animal Crossing: New Horizons - Trailer enthüllt den ersten kostenpflichtigen DLC

Weitere aktuelle News zu Animal Crossing:

Die englischen Patch-Notizen zu Update 2.0.1

Fixed Issues

  • Fixed an issue that could occur if a player asks to remodel a resident’s home while the airport gate is open.
  • Fixed an issue where the Kiki & Lala wand item was mistakenly appearing in Nook Shopping as “Not for sale.”
  • Fixed an issue where the coconut juice and frozen-treat set items would not appear under the Miscellaneous tab for DIY Recipes.
  • Fixed an issue where the flowing-river flooring item would not display properly in Photopia or expanded player homes when placed horizontally.
  • Fixed an issue where some residents would try to cook using something other than a kitchen item in their home.
  • Fixed an issue where residents visiting a player’s home would talk as if they were in the café.

Fixed Issues related to DLC

The following issues related to the paid DLC Animal Crossing: New Horizons – Happy Home Paradise have been fixed.

  • Fixed an issue that would allow players to proceed with the game without designing the school when normally the school would need to be designed. If you have save data where you proceeded without designing the school, you can use the following methods to restore your save data to proper conditions.
    • For Players that have not remodeled the school: After completing 1 or 2 other jobs, and no other events trigger at that time, the event to design the school will trigger.
    • For players that have remodeled the school: The event for designing the school will not trigger, but the features that normally unlock from the event to design the school (such as furniture items and room size) will become useable when you start your next job.
  • Fixed an issue causing an error to occur when using amiibo to change members at a facility.
  • Fixed an issue where you could obtain turnips countless times from Joan in the hospital.
  • Fixed an issue where the ripe sugarcane plant item would unlock by obtaining tomatoes.

Das große Update 2.0 für Animal Crossing New Horizons ist seit Anfang November erhältlich. Alle Neuerungen des Updates findet ihr in einem separaten GamePro-Artikel.

Jetzt ist die GamePro-Community gefragt: Habt ihr schon irgendwelchen Bugs begegnet, die mit dem Update 2.0.0 zusammenhängen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.