Animal Crossing: Der meistgehasste Charakter der Serie kann spontan auf eurer Insel vorbeischauen

Es mehren sich Berichte über eine Rückkehr von Resetti in Animal Crossing: New Horizons. Der Maulwurf kann auch euch heimsuchen und hat neue Lebensweisheiten parat.

von Jonathan Harsch,
09.11.2021 15:00 Uhr

Resetti ist wieder da und ungehalten wie eh und je. Resetti ist wieder da und ungehalten wie eh und je.

Das große Update 2.0 brachte uns über ein dutzend beliebter Charaktere für Animal Crossing: New Horizons zurück. Neben den neu angekommenen Inselbewohnern gibt es aber auch ein paar Überraschungsgäste, auf die ihr treffen könnt. Darunter befindet sich die vielleicht am meisten gehasste Figur der ganzen Serie: Resetti. Auf den mauligen Maulwurf könnt ihr in Kofis Café treffen.

Resetti hadert mit seiner Vergangenheit

Eigentlich wurde Resetti von Nintendo in den Ruhestand geschickt. Die Aufgabe des Maulwurfs war es, in früheren Spielen der Reihe mit uns zu schimpfen, falls wir ein Spiel einfach beendeten, ohne es zu speichern oder, und daher auch der Name, ganz dreist den Resetknopf drückten. Da New Horizons jedoch über ein automatisches Speichersystem verfügt, musste Resetti seine Arbeit an den Nagel hängen und stattdessen für die Notrettung im Spiel arbeiten.

Resetti in der Krise: Auch darüber denkt Resetti in seinem Ruhestand nach. Mit ein wenig Glück (oder Pech?) könnt ihr ihn in Kofis Café antreffen, das seit dem Update im Museum zu finden ist. Natürlich könnt ihr dafür den entsprechenden Amiibo verwenden, aber auch alle Spieler*innen ohne Karte können von Resetti spontanen Besuch bekommen.

Von seiner aufbrausenden Art hat Resetti nichts eingebüßt. Seinem ehemaligen Job weint er allerdings nicht hinterher. Im Gegenteil, er hat mit seinem alten Erzfeind, dem Resetknopf, Frieden geschlossen und ist sogar der Meinung, dass es für das Leben im allgemeinen einen solchen geben sollte. Wenn ihr Resetti trefft, sprecht ihn auf jeden Fall an, denn der alte Grantler hat in jedem Fall etwas witziges oder weises zu sagen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Hier findet ihr nochmal den Trailer mit allen kostenlosen Inhalten von Update 2.0:

Animal Crossing: New Horizons - Alle kostenlosen Inhalte aus Update 2.0 im Trailer 11:56 Animal Crossing: New Horizons - Alle kostenlosen Inhalte aus Update 2.0 im Trailer

Weitere Tipps und Infos zu den neuen Inhalten:

Kostenpflichtiger DLC Happy Home Paradise ist da

Neben all den Gratis-Neuerungen, die Update 2.0 mit sich bringt, wurde auch die Erweiterung Happy Home Paradise veröffentlicht, für die ihr entweder rund 25 Euro hinlegen oder den Switch Online-Erweiterungspass abonnieren müsst.

In dem DLC bekommt ihr ein Inselparadies zugewiesen, wo ihr für Bewohner Ferienhäuser designen könnt - oder ihr lockt eure Nachbarn selbst an, um von ihnen Aufträge zu bekommen. Hier könnt ihr eurer kreativen Energie freien Lauf lassen.

Aber Vorsicht: Momentan gibt es einen schlimmen Bug in dem DLC. Wenn ihr die Gates eures Flughafens offen lasst, während ihr die Häuser eurer Nachbarn bearbeitet, kann ein Fehler im schlimmsten Fall sogar euren Spielstand nutzlos machen.

Wie gefällt euch die Rückkehr von Resetti?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.