Der Release-Monat April 2020 wird für PS4- & Xbox-Spieler ein Knaller

Der April 2020 hält mit Cyberpunk 2077, Final Fantasy 7 Remake und Resident Evil 3 Remake drei echte Highlights für uns bereit.

von Linda Sprenger,
15.01.2020 08:31 Uhr

Nach der Verschiebung von FF7 Remake wird der April 2020 richtig stark. Nach der Verschiebung von FF7 Remake wird der April 2020 richtig stark.

Update:

Wir wissen nicht, ob CD Projekt RED nun kalte Füße bekommen hat, aber auch Cyberpunk 2077 wurde nun verschoben. Das lockert den April wieder etwas auf. Mehr zur Verschiebung findet ihr hier:

Originalmeldung:

Die Verschiebung von Final Fantasy 7 Remake macht den April 2020 zu einem (fast schon beängstigend) starken Release-Monat. Gerade wenn ihr Rollenspiel-Fans seid, dann solltet ihr jetzt schon einmal damit anfangen, euch einen gescheiten Zeitplan zu machen.

Was kommt im April 2020 raus?

Ursprünglich sollte die Neuauflage von Final Fantasy 7 am 3. März erscheinen, hat jetzt aber einen neuen Termin, nämlich den 10. April 2020. Damit erscheint die erste Episode von Clouds aufgehübschtem PS4-Abenteuer gerade einmal sechs Tage vor Cyberpunk 2077, dem nächsten großen Rollenspiel-Highlight des Monats.

Damit aber nicht genug: Anfang April kommt zudem Resident Evil 3 Remake auf den Markt. Innerhalb von nur zwei Wochen bekommen wir also drei Top-Titel serviert, für die man sich erst einmal Zeit und Geld nehmen muss. Verratet uns deshalb gerne in den Kommentaren, wie ihr den April handhabt: Zockt ihr alle Highlights gleich zu Release oder spart ihr euch Spiele lieber auf?

Die Highlights im April 2020:

Weitere neue Spiele im April 2020:

Das steckt hinter den Spiele-Highlights im April 2020

Final Fantasy 7 Remake

3:46

  • Plattform: PS4

Darum geht's: Final Fantasy 7 Remake ist die komplette Neuauflage des Rollenspielklassikers mit moderner Grafik, neuen Storyelementen und einem von Grund auf überarbeitetem Kampfsystem.

Das strikte Active Time Battle-System (ATB) wurde nämlich über Bord geworfen, nun bekommen wir eine Mischung aus dem bekannten ATB-, Action- und auch Taktikelementen.

Cyberpunk 2077

4:14

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Darum geht's: Cyberpunk 2077, das neue RPG der The Witcher-Macher CD Projekt RED schickt uns in die düstere Sci-Fi-Stadt Night City. In der Open World nehmen wir als Söldnerin oder Söldner V etliche Quests an, treffen weitreichende Entscheidungen arbeiten und uns nach und nach von der Unterwelt nach oben.

Jede Menge spielerische Freiheit: Wie wir dabei vorgehen, liegt natürlich in unserer Hand. Schlagen wir uns als Hacker durch Night City? Oder doch lieber als Nahkämpfer, der mit seinem Katana die Gliedmaßen seiner Gegner abtrennt? Konflikte können wir natürlich ebenso auf pazifistischem Wege lösen. Das gesamte Spiel lässt sich ohne einen einzigen Kill durchspielen.

Resident Evil 3 Remake

1:53

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Darum geht's: Nach dem großen Erfolg des Remakes von Resident Evil 2, legt Capcom im April 2020 mit Resident Evil 3 nach. Erneut befinden wir uns in Raccoon City. Im Fokus der zeitgleich zum Vorgänger stattfindenden Handlung steht jedoch das ehemalige S.T.A.R.S-Mitglied Jill Valentine.

Der Survival-Faktor: Im Vergleich zu Teil 2 waren im Original aus dem Jahr 1999 weniger die Zombiehorden unsere größte Sorge, vielmehr machte der Supermutant namens Nemesis Jill das Leben zur Hölle. Über weite Teile des Spiels haftetet er an ihren Versen. Gerüchten nach wird sich das im Remake im Kern nicht ändern.

Alle Spiele-Releases 2020


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen